3D Blu Ray oder 2D zu 3D Funktion vom Fernseher nutzen?

3 Antworten

Es sollte doch wohl eine Überlegung wert sein, dass ein hauseigener 3D-Effekt immer besser ist als ein hinterher irgendwie zusammengeschusterter 3D-Effekt, der aus einem Umrechnungsprozessor kommt :-)

Bei der 3D Blu Ray sind die 3D Bildeffekte besser weil sie dort an bestimmten stellen ausgelegt sind und sie dort noch einmal verstärkt werden wenn zB die Schauspieler nah an der Kamera sind. Bei einer normalen 2D Blu Ray merkt der Konverter das nicht. Deswegen sind bei einer normalen 2D Blu ray die sind die 3D effekte gleichbleibend und bei einer 3D Blu Ray sind die effekte noch einamal verstärkt.

KEIN Konverter der Welt kann aus 2D 3D machen. 3D heisst, dass mit zwei Kameras aufgenommen wird die wie die beiden Augen versetzt sind. Dadurch sieht man räumlich. Wenn nur mit einer Kamera gefilmt wird, kann kein Dekoder der Welt irgendwelche Infos von einer 2. Kamera die nicht da ist "erfinden". Das geht nicht!!!!!!!!!!

Wird 2D in 3D umgewandelt, wird einfach ein Bild etwas versetzt. Man hat dann den Eindruck das Bild hätte etwas Tiefe. Es ist aber nicht 3D. Diese scheinbar Tiefe ist immer gleich. Es gibt keine 3D-Effekt wie Schwerter die aus dem Bildschirm raus ragen.

Ich würde nie 2D-Sendungen in 3D konvertieren. Das bringt absolut NICHTS. Wenn Du 3D willst, dann kaufe Dir 3D-Blurays die in 3D aufgenommen wurden und einen 3D-Player.

Was möchtest Du wissen?