38.+4 SSW Durchfall und "Bewegungsdrang" Anzeichen für baldige Geburt?

5 Antworten

Nicht jeder merkt seine Wehen gleich schmerzvoll. Ich glaube schon das es wohl nun bald losgeht. Und wenn es doch schon stärkere Schmerzen sind, würde ich mich drauf einstellen, das du wohl bald dein Baby hat.

Eine Frage ab wie vielten Montat bzw Woche hat man bei dir in der Gebärmutter am Ultraschall etwas gesehen also ein Embryo oder so ??

4

ab der 7. woche konnte man was sehen. Wieso denn diese frage? :-)

0

Durchfall kann auch durch zu hohen Eisengehalt entstehen. Könnte vielleicht an den Eisentabletten liegen! Wenn man davon zu viele nimmt, bekommt man das oft! Zu dem Rest kann ich nicht so viel sagen, aber das hat Pupsi91 ja schon getan :)

4

Danke, aber dann hätte ich die ja nun nicht mehr nehmen müssen... Ich red mal mit meiner Fa

0
15
@queenibrini

Hmm...ja, ich dachte nur, das könnte nützlich sein ^^ Sprich am besten wirklich noch mal mit dem FA! Ich wünsch dir alles Gute! :)

0
4
@Micky16

Ja bin auch dankbar für die Tipp´s als "neuling" weiß man ja so wenig!!! Aber es wären noch 10 Tage bis zum ET

0
26
@queenibrini

ööhm falsch... eisentabletten sorgen eigentlich für verstopfung -.-

0
4
@betty89

Eben, das kenne ich auch so von Arbeitswegen her. deswegen wundere ich mich ja....

0
15
@queenibrini

Hm...kann natürlich auch sein, dass ich mich da vertan habe! Ich meine nur, mich zu errinern, dass ich mal einen Test gesehen habe, bei dem eine Person Eisentabletten und eine andere Vitamin-C-Tabletten genommen hat (für 2-3 Wochen), um zu sehen, ob der Körper dadurch positiv beeinflusst wird. Die Person mit den Eisentabletten musste das Experiment wegen Durchfall/Erbrechen beenden. Aber vielleicht kam das ja von etwas anderem? Oder das war doch bei den Vitamin-C-Tabletten...? Ich weiß es nicht mehr; tut mir leid, wenn ich euch verwirrt habe. Ich dachte, ich hätte das so gesehen ^^'

0
30
@Micky16

Betty hat recht, Eisen stopft. Magnesium führt ab... ;-)

0

Hilfe! Frage zur Anzeichen für die bevorstehende Geburt!

Ich habe grade etwas Sorge und zwar geht es um Folgendes: Ich bin jetzt in der 33ten Schwangerschaftswoche und habe auch seit 2 Wochen unregelmäßige Wehen, diese sind allerdings noch nicht so wild und bis auf tägliche Kontrolle beim FA wird auch noch nichts weiter gemacht. Jetzt war ich grade auf der Toillete und es ist ein hellbraunes, wabbeliges Zeug mit abgegangen. Denke es war der sogenannte Schleimpfropf, bin mir aber nicht sicher, bei meinem Sohn damals hatte ich das gar nicht. Sollte ich ins Krankenhaus fahren? Oder ist es halb so schlimm? Habe gelesen das das Anzeichen für die bevorstehende Geburt sind, allerdings wäre meine kleine noch viel zu klein :( Habe auch die ganze Schwangerschaft über verschiedene Infektionen, besteht jetzt gar kein Schutz mehr für die Kleine? Auch sind bei mir Strepptokokken B nachgewiesen worden, habe da grade meine Bedenken. Hat jemand Erfahrung damit? Ist es wirklich so ungefährlich für das Baby, wenn man das Antibiotikum unter der Geburt bekommt? Bedanke mich schon mal für alle Antworten!

...zur Frage

Endspurt 39.Ssw! . . . Anzeichen für eine baldige Geburt?

Hallo ihr lieben

 Muss euch mal was fragen ,habe seit einigen Tagen jede Nacht ein unangenehmes ziehen im Unterleib so das ich erst 2 stunden später einschlafen kann dadurch ,so im 10min takt aber hört dann nach 2 stunden wieder komplett auf . . .Ich bin dann immer bissl enttäuscht das es wahrscheinlich doch keine "richtigen" wehen waren und es noch nicht los geht !!

Hatte vor paar Tagen VU Muttermund war da auch noch fest verschlossen  Gewicht aber schon 3200-3500 g und der kleine liegt schon lange tief im Becken ,Senkwehen hatte ich auch schon ,Lage ist auch so wie es sein soll

 Was meint ihr könnte es schon ein Anzeichen darauf sein das die Geburt unmittelbar bevor steht ?!

Mein Freund meint ja er hätte das Gefühl das es diese Woche noch los geht . . .Haben da Männer überhaupt ein richtiges Gespür ?? grins Was mich freuen würde den ich bin so ungeduldig und will endlich mein Mini im arm halten . .24.12.2012 wäre mein Et

Fa Termin habe ich zwar morgen aber würde gern eure Meinung hören

 Lg 

...zur Frage

Schleimpfropf bei 36+1?

Hallööchen,

ich hab da mal ne frage, bin jetzt 36+1 und war gestern mit unregelmäßg starken wehen im 6-7 min takt im krankenhaus muttermund ist ca 1 cm offen... bin nochmal nach hause, weil das krankenhaus um die ecke ist. So jetzt war ich gerade pipi machen und hatte einen leicht gelblich kleisterartigen Klumpen am Toi-Papier... war aber nur ne fingerkuppe voll... war das schon ein stück schleimpropf? Oder kommt der nur im ganzen raus?

Und wisst ihr wie lange dass dann noch dauern kann bis zur geburt?

Mein kleiner war gestern 3200g und 48 cm ... also wäre es nicht so problematisch wenn er kommen würde meinte der arzt

Liebe grüße moni

...zur Frage

Wie ging es euch vor der Geburt?

Ich bin in der 38. Ssw und fühle mich als wäre ich jetzt schon in der wochenbett-Depressions-Phase. Ich bin seit ein paar Tagen extrem müde, habe ständig leichte Wehen (noch nicht muttermundwirksam), keinen Appetit mehr, Durchfall und könnte grundlos heulen. Wem ging es ähnlich vor der Entbindung?

...zur Frage

An alle Mamis da draussen: Kennt man wenn es losgeht?

Hallo,

ich bin jetzt in der 38.SSW und schön langsam rückt die Geburt immer näher. Gibt es irgendwelche Anzeichen oder Hinweise darauf das die Geburt nicht mehr weit entfernt ist? Habt ihr etwas gemerkt oder kommen da auf einmal regelmäßig Wehen?

Ich hab bis jetzt noch keinerlei Anzeichen. Weder Senkwehen noch Übungswehen, wobei ich auch nicht weiß wie sich das anfühlt.

Bitte berichtet mir über eure Erfahrungen da ich schon total nervös bin weil es ja jeden Moment losgehen könnte!

Liebe Grüße und vielen Dank schon mal im voraus!!! Carrie

...zur Frage

Muttermund fühlt sich komisch an!

Hallo eine Frage habe von meiner hebamme mitbekommen das man den muttermund selber ertasten darf wenn die hygiene stimmt... also hab ich das getan und festgestellt das er sich irgendwie hubbelig fransig anfühlt... seid einem tag... davor war er glatt... meine frage was kann das bedeuten? sind das anzeichen das es bald losgeht mit der geburt? habe auch einen druck nach unten und irgendwie das gefühl als ob gleich etwas drinne platzt komisch zu erklären...

Lieben dank schon mal im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?