37 ssw seit 14 Stunden wehen die nicht stärker werden?

3 Antworten

Hast du mal ein Bad genommen? Wenn nicht, kannst du das probieren. Wenn es "falscher Alarm" ist, werden die Wehen weniger. Ist es aber soweit, wirst du sie mit einem warmen Bad eher anregen.

Wenn du von einer Hebamme betreut wirst, kannst du sie anrufen und sie um Rat fragen. Hier aus der Ferne ist das schwierig... Der Tipp oben ist meine eigene Erfahrung. Vllt. hilft es dir.

Alles Gute für Euch! Wünsch dir eine erträgliche Geburt, einen guten Start und ein gesundes, pflegeleichtes Baby! :)

FZ

Ja hab das mit dem baden schon versucht wehen lassen aber auch dabei keine Veränderung.

0
@Dianka95

Dann weiß ich keinen Rat... :( Es gibt so ein paar Dinge, die die Geburt in Gange bringen, aber du hast ja eigentlich noch Zeit und willst kein Frühchen haben.

Vllt. telefonierst du morgen noch mal mit der Klinik und schilderst deine Situation. Sie werden dir sagen, was du machen sollst.

Hoffentlich kannst du trotzdem ein bisschen schlafen.

1

Senkwehen. Der Körper trainiert. Das kann noch einige Male so gehen

Das bedeutet wohl, dass es noch nicht so weit ist

Wann setzen die richtigen Wehen ein?

Ich bin in der 38 ssw und hatte gestern beim Frauenarzt ein Termin zur CTG Untersuchung, wo man da leichte Wehen erkennen konnte aber ich die komischerweise nicht spüre. Naja meine Frage ist, nachdem man Wehen bei der Untersuchung erkennen konnte, wie lange dauert es noch bis die richtigen Wehen einsetzen nachdem schon die leichten Wehen gekommen sind?

Danke!

...zur Frage

24. ssw tendez zu wehen?

Hallo alle zusammen ich muss sofort eine Frage loswerden. War heute zur Vorsorgeuntersuchung beim Doc bin in der 24. ssw bis jetzt lief alles gut unsd soweit ist auch alles in ordnung.Es wurde Ctg gemacht und die Herztöne laut Doc waren Wellen am Ctg zu erkennen diese sollen noch keine Wehen sein aber die tendez dazu soll hoch sein er hat mir Magnesium verschrieben und meinte ich soll mich schonen aber keinen Kopf drüber machen das soll nicht schlimm sein.Natürlich jetzt wo ich zuhause bin mach ich mir schon sorgen habe höllische angst das ich die kleine zu früh kriegen könnte oder ähnluches.Würde mich auf Antworten freuen und über erfahrungen...

...zur Frage

Wie lange hat es nach den Senkwehen(Übungswehen) noch bis zur Geburt gedauert?

Ich war heute beim Arzt und da haben die beim CTG festgestellt, dass ich schon Wehen habe. Der Muttermund ist allerdings noch geschlossen von daher sollte die Geburt jetzt nicht direkt heute Nacht vor der "Tür" stehen. Ich bin in der 37 SSW. Habe aber schon seit naja 1 1/2 Tagen diese "Wehen", also das heisst wehen dieser stärke, eigentlich auch kontinuierlich, d.h. man kann es schlecht sagen wie häufig aber , das es sich wieder komplet entspannt ist eigentlich nicht der Fall. Also wollte eigentlich nur wissen wie lange es bei euch, ab diesem Zeitpunkt, noch bis zur Geburt gedauert hat. Bin gespannt auf die Antworten!!! ;-)

...zur Frage

40. SSW - Wehentest Badewanne?

Hallo Zusammen,

ich befinde mich in der 40. SSW ( ET 19.01.) Gestern war ich wegen starken Wehen (starke Rückenschmerzen und Leistenschmerzen) im KH, auf dem CTG waren die Wehen auch zu sehen, aber der Muttermund ist erst bei 1,5cm und die Wehen sind zu unregelmäßig.

Die Hebamme hat gesagt ich solle mich zu Hause mal in die Badewanne legen. Das habe ich dann auch getan, die Schmerzen waren wie weggeblasen, der harte Bauch blieb aber. Als ich aus der Wanne raus bin, fingen die Schmerzen sofort wieder an.

Was kann ich daraus jetzt schließen? Sind es richtige Wehen oder nur Vorwehen gewesen?

LG

...zur Frage

Senkwehen oder Wehen?

Hallo ihr Lieben,

ich bin jetzt Ende der 37. SSW und habe seit knapp einer Woche jeden Tag (wenn nicht sogar mehr Mals am Tag) Schmerzen. Ich habe viel im Internet gelesen und bei jedem fühlen sich Wehen wohl anders an.. Ich hatte schon starke Unterleibschmerzen, Ziehen im Rücken und das Gefühl auf die Toilette zu müssen, obwohl nichts kam.. Ich war schon beim Frauenarzt, wo ich die ersten Schmerzen hatte und dachte dass es Wehen sein könnten. Auf dem CTG waren aber keine. Ich hatte gestern Mittag über ne Stunde lang Rückenschmerzen und mal im Unterleib, aber nicht regelmäßig. Nachmittags ging es besser.. und seit gestern Abend habe ich ein leichtes Ziehen im Rücken. Nach dem Baden gestern Abend wurde es sogar schlimmer. Die Schmerzen sind aber auszuhalten, sodass ich nicht unnötig ins KH fahren möchte. Die Nacht konnte ich nur 2 Stunden schlafen. Und seit 1,5 Stunden habe ich ein leichtes Ziehen im Rücken , die alle 15 Minuten ca. Kurz stärker werden. Was meint ihr? Sind das nur Senkwehen oder sollte ich wenn es nicht besser wird doch lieber mal ins Kh fahren?

Danke für die Antworten schon mal.. Lg

...zur Frage

36.SSW starke Unterleib schmerzen? Wehen? Kann das Kind kommen?

Hallo mein gebermutterhals ist schon komplett verkürzt und habe deswegen absolute Bettruhe bis das Baby kommt da sie früher kommen kann.. Seit über ner halben Stunde habe ich sehr starke unterleibschmerzen aber meine fruchtblase ist noch nicht geplatzt..??? Was meint ihr sind es die senk Wehen .? Oder könnte das Kind auch so schon kommen ohne dass die Blase platzt 0_0
Gehe morgen früh zum Arzt oder sollte ich lieber ins Krankenhaus jetzt .???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?