Meine 37 SSW alte Kaiserschnittnarbe tut höllisch weh. Wer kennt das?

4 Antworten

Hallo,

bei der 2. Schwangerschaft tat mir die Narbe des Kaiserschnittes erst während des Geburtsvorganges höllisch weh. Während der Schwangerschaft war gar nie etwas, kein Schmerz, nichts. Erst als ich schon im Kreissaal lag und Wehen hatte, dachte ich, mir zerreisst es der Bauch. Ich bekam eine PTA gelegt, weil ich die Schmerzen nicht mehr aus hielt. Als die Herztöne dann noch problematisch wurden, machten sie den 2. Kaiserschnitt.

Als das Kind da war, gestanden mir die Ärztre, dass er kurz vor knapp war, denn die Narbe des Kaiserschnittes war schon ganz dünn und sie wäre während einer natürlichen Geburt bestimmt gerissen.

Nur noch 3 mm ist ja nicht soo viel. Ich kann es verstehen, dass du dein Baby solange wie möglich im Bauch haben willst, damit es noch wächst, aber was, wenn die Narbe wirklich reißt? Das wäre glaube ich keine schöne Situation. Wenn du schmerzen hast, heißt das ja, dass da ne ziemliche Spannung herrscht und dann könnte ein reißen ja ggf vorkommen. Lass das ganze lieber nochmal kontrollieren.

auch wenn du möchtest, das dein kind noch zweit in deinem bauch verbringt, so würde ich überlegen, ob das sinn macht.

wenn es jetzt die narbe sehr belastet, ist jeder tag ein riskio und die 37. woche ist in ordnung, wenn dein kind zur welt kommt.

du solltest auch an deine gesundheit denken, dein kind braucht seine mutter, ncith das du bei geburt in die knie egehst

Unauffällige Schwangerschaftssprüche?

Hey :) Kennt jemand schöne Sprüche die für eine schwangerschaft sind aber nicht direkt jeder weiß das die Schwangerschaft gemeint ist? .. Danke im Voraus 🙈

...zur Frage

Warum war es SS-Leuten erlaubt auch außerhalb der Ehe so viel Kinder wie möglich zu zeugen?

...zur Frage

Kann eine Kaiserschnittnarbe nach 7 Monaten wieder aufgehen?

Hallo ich bin etwas verunsichert seit gestern Habe micj gestern Abend rasiert unten rum und auch über die Narbe Und als ich abends im Bett lag ist mir aufgefallen das ich an dem einen Ende der Narbe einen hopel habe und habe Angst das es der Knoten von der Narbe ist der vielleicht rauswachsen kann oder das die Narbe dadurch aufgehen kann Oder ob es vielleicht doch nur ein Pickel sein kann Kann denn eine Narbe nach 7 Monaten wieder aufgeben Schmerzen habe ich gar keine außer wenn ich darauf fasse aber im Alltag überhaupt nicht Hat jemand damit schon mal erfahren gemacht oder schonmal was gehört?

...zur Frage

Hilfe! Übelkeit In der schwangerschaft nach Saft?

Bin in der 9 Woche und seid ein paar Tagen Vertrage ich keine Säfte mehr zB Orange ..
Mit wird dann ganz komisch und schlecht ...
Was hilft und wie lange geht das 😔

...zur Frage

Schmerzen linker unter Bauch

Hallo, ich weibl.41 Jahre, habe vor 12 mich stetilisieren lassen, nun frage ich ob es möglich ist das daher meine gelegentlichen schmerzen im linken unter bauch kommen, die bis in die leiste gehen. Vielleicht ist es ja eine vernarbung? Es sind keine ständigen schmerzen, nur gelegentlich.

...zur Frage

38. ssw es tut sich nichts

Hallo bin jetzt in der 38. Ssw also 37+5 und es hat sich noch garnichts getan :( der muttermund ist noch fest verschlossen mein bauch hat sich noch nicht gesenkt und wehen bekomme ich auch noch keine. Was kann ich machen ausser warten warten warten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?