360V in Costa Rica?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das wird jetzt haarig. offiziell gibt es in costarica garkeinen Drehstrom. die haben wie die USA auch ein zweiphasen netz. also zwischen Y und 0 120 Volt und zwischen 0 und Y nochmals 120. macht 240.

in den USA gibt's noch mal ein Drehstromnetz, da sind zwischen den 3 Phasen eines 120 Volt netzes dann 207 Volt drin.

also ohne einen sondertrafo aus dem mittelspannungsnetz heraus oder eine erneute hochtransformierung wird es wohl nichts... je nach antriebsgröße wäre ein anderer Motor wohl billiger.

lg, Anna

Erst einmal vielen Dank für euer Interresse. Ich versuche mal, mehr Klarheit in meine Frage zu bekommen.

Ich habe 3 Phasen. 2 x Phase gegen Erde 120V und einmal Phase gegen Erde 217V. Zusammen wären das 457 V. Die Maschine braucht aber nur 380V.

Der Motor ist mit allen drei Phasen angeschlossen und natürlich mit Erde.

Ich habe mal das Typenschild angefügt.

Die Maschine lief auch schon in CR. Darum muss es mit den vorgegebenen Anschlüssen irgendwie funktionieren.

Pura Vida

 - (Strom, Anschluss)

dort einen motor besorgen,denn für die 360 Volt seh ich schwarz wenn sie nicht vorhanden sind

Am Besten gar nicht... lass da mal einen Fachmann ran... ist besser als verkokelte Finger, oder schlimmeres.

In Costa Rica gibt es keinen Fachmann, da versteh ich vom verkabeln mehr als jeder einheimische Strippenzieher. Deshalb stell ich ja diese Frage.

0
@Ticamac

Okay, sehe ich ein, dann warten wir mal auf den Fachmann, der sich hier äussern will... denn nach meiner Laienhaften Meinung bräuchtest du dann 2x 240V...

0

Was möchtest Du wissen?