35mm Film ist in Filmrolle verschwunden (komplett aufgerollt), kann ich ihn noch entwickeln lassen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst den Film einfach bei einem Fotolabor abgeben. Dabei mcht es keinen Unterschied ob noch ein Filmstück aus der Patrone schaut oder nicht. In den Laboren haben die Mitarbeiter entsprechendes Werkzeug, um die patrone im Dunkeln im Dunkeln zu öffnen und den Film rauszuholen.

Natürlich. Sollte man eh immer machen, zurückspulen bis der Film komplett eingerollt ist.

Das soltest du sogar, weil die Patrone nur so mechanisch geöffnet werden kann und erst aufgespult werden muss.

G imager761

Wo kann man eine Filmrolle entwickeln lassen?

Hallo, ich hab einen Filmrolle von früher, ich weiß nicht wo ich die entwickeln lassen soll, Müller hat einen Digitalen wo man sein Handy anschließen kann und von dort aus die Bilder ausdrucken lassen kann. Die Drogerie Schlecker gibt es leider nicht mehr...

Welcher Laden kann die Filmrolle für mich entwickeln?

Kann mir da einer helfen?

...zur Frage

Kann mit jemand bei meiner Kamera helfen?

Neulich habe ich bei mir zuhause eine Rollfilmkamera entdeckt. (Eine Pentax Espio 115M)

Ich würde gerne damit filmen. Kann man heutzutage noch daraus einen Film entwickeln? Also von so einer Filmrolle auf eine kleine VHS-Kassette. Diese Kassette kommt dann in den passenden Adapter. Ich will den Film dann am Fernseher anschauen.

Kann man auch Geräte zur Filmentwicklung kaufen?

Ich bedanke mich im Voraus.

...zur Frage

Welche Spiegelreflexkamera für einen Studenten?

Hallo,

ICh möchte mir eine Spiegelreflexkamera zulegen und jetzt stellt sich mir die Frage welche.

Erfahrung habe ich bisschen, da ich in einer Schule mit Schwerpunkt Design war und Fotografie sehr gut behandelt wurde.

Preislich sollte sie bei max 600 Euro liegen da ich Student bin. Wichtig ist mir eine gute Bildqualität und generell Grundfunktionen. Effekte sind mir eher unwichtig.

Ich hoffe mir kann jemand helfen. Danke schon mal, Hiemshiems

...zur Frage

Wie sieht man an einer "analogen" Fotoapparat Filmrolle selber, welche bilder drauf sind?

hallo ;) ich hab mir für den urlaub eine einwegunterwasserkamera besorgt und als der film voll war, hab ich die filmrolle rausgemacht und die rolle, in der der film drin ist hab ich aufgemacht, dass ich die bilder ansehen kann aba da kann man nichts erkennen.

Meine fragen:
-was kann ich tun, dass ich die bilder erkennen kann, ohne dass ich sie entwickeln lass? -kann ich die bilder überhaupt noch entwickeln lassen, weil ich den film aus der rolle getan hab?

...zur Frage

Analogfotografie/ 35mm?

Hi,
Ich kenn mich null damit aus und finde oft auf instagram bilder die man unter dem # 35mm oder Analog usw finden kann. Da die alten analogkameras ja nur einen film haben sprich man keine simkarte reinmachen und sie somit aufs handy machen kann, sind diese bilder doch dann sicher mit einer digital oder Spiegelreflexkamera die ein Analogobjekt bzw 35mm haben gemacht worden, oder? Würde mich übrigens über weiter Tips oder Informationen darüber freuen :)

...zur Frage

Film austauschen bei Lomo Kamera Diana F+ (Edelweiss)

Hallo,

ich habe die Lomography Kamera Diana F+ in der Edelweiss Edition, ich hatte sie gebraucht ohne Anleitung gekauft. Jetzt habe ich meinen ersten Film voll und möchte ihn entwickeln lassen. Allerdings hat die Kamera ja keine Spule oder ähnliches zum Zurückspulen vom Film. Das Rad oben kann ich auch kaum zurückdrehen, und wenn hört es sich so an, als würde Plastik brechen. Wenn ich die Klappe hinten aufmache, würde ja Licht an den Film kommen. Ich will auch eigentlich nicht zu einem Fachgeschäft laufen, da es mehr so eine Art Testfilm war, den ich nicht teuer entwickeln lassen wollte. Lieber würde ich ihn selbst zurückspulen und bei einer Drogerie einschicken...

Hat irgendjemand eine Idee, wie das gehen könnte?

Vielen Dank fürs Antworten schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?