3,5 tonner aufgelastet auf 4,2 Tonnen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallole zusammen

Bei Fahrzeugen gilt die in den Papieren gütige Gewichtsklasse . Nur bei der Anhängelast ist das tatsächliche Gewicht biindend. Der unterschied ist auch das das Fahrzeug dan mit einem el Fahrtenschreiber und gültiger Fahrerkarte bewegt werden muß, ab 3,5 To. Zgg. Viel Spass in der Fahrschule Joachim.

Wenn du vor der Chipkarte auch noch den Grauen hattes bist du alt genug um den Fahren zu dürfen. Bist du noch jung und hast den Führerschein noch nicht lange, darfst du einen LKW Fahren mit einem Zulässigen gesamt Gewicht bis 3.5 Tonnen. Mit dem Alten Schein durftest du nocht bis 7.5 Tonnen fahren.

Nein, es zählt das zulässige Gewicht; nicht das tatsächliche.

Nein, das geht nicht das zulässige Gesamtgewicht ist wichtig

Wenn im das zul.Ges.Gew. 4,2t beträgt,darfst du das Fahrzeug nicht fahren.

nein- es heißt zulässiges Gesamtgewicht.

Ich darf, ohne LKW Schein.

0

Was möchtest Du wissen?