33kmh zu schnell auf Autobahn in der Baustelle

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Außerhalb geschlossener Ortschaften gibt es ab 41 km/h zu viel ein Fahrverbot.

In Ortschaften ab 30 km/h zu viel.

Das sollte man sich immer merken. ;)

ab 21 km/h zu viel gibts Punkte. ab 31 km/h zu viel: 1 Monat Führerscheinentzug, 3 Punkte und ~150€ Geldstrafe

Nur in Ortschaften. Nicht auf außerhalb. Da ab 40 zu viel.

0
@Sukram71

hast recht. ganz vergessen. außerorts dürfte sie mit 3 Punkten und 120€ Bußgeld rechnen.

0

Wenn sie gleich zweimal mit 20 km zuviel erwischt wurde,dann ist er auf jeden Fall weg. Wie lange,weiß ich nicht.Mindestens 1 Monat + Bußgeld.

ISt nicht ganz korrekt. Führerscheinentzug von einem Monat für wiederholtes zu schnell fahren im Ort gilt ab dem 2. Mal zwischen 25-30kmh innerhalb eines Jahres

0

bei 60 in der Baustelle , sind 33 mehr als 50 % , also 4 Wochen , innerorts mit 20 ist noch ne Ordnungswidrigkeit , prinzipiell ist sie aber wohl zu schnell unterwegs , das wird ihr der Verkejhrsrichter schon kundtun..

4 Wochen Radfahren + Geldstrafe

120 € Bußgeld + 20 € Verwaltungsgebühr + 3,50 € Porto + 3 Punkte das wars.

Wer innerhalb eines Jahres seit Rechtskraft der Entscheidung eine weitere Geschwindigkeitsüberschreitung von mindestens 26 km/h begeht, muss mit einem Monat Fahrverbot rechnen.

Ist sie noch in der Probezeit?

Geldstrafe + 1 0der 2 Punkte in Norddeutschland.

in norddeutschland ist es nicht anders als im rest deutschlands oder seit ihr was besseres ??:-)))

0
@haiko

Mit Norddeutschland meinte ich Flensburg und damit die Punkte;-)

0

Wer so rücksichtlos ist sollte froh sein ihn abgeben zu können ohne das er noch etwas schlimmeres zu verantworten hat..Sorry aber ist so..durch so ein Verhalten sterben einfach zu viel Unschuldige Menschen..

Ja, da hast Du vollkommen recht!!!!!

0
@Angi1999

Ohja,Blacksun1 fährt ja immer ordnungsgemäß und war noch nie zu schnell mit dem Auto.

0

Was möchtest Du wissen?