330 kcal am Tag zu viel?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist Deine TAGESRATION - und somit definitiv zu WENIG! Wenn Du vorhast, auf diese Weise abzunehmen: Den Zahn kann ich Dir ziehen. Der Körper speichert dann erst Recht jedes bisschen Kalorien, die er kriegen kann - für die nächste Hungerkatastrophe.

Genauso ist das. Ich krieg hier Hörner wenn ich sowas lesen wie "330Kcal ist das zuviel"? ...Mädel geh mal zum Arzt, das ist nicht gesund.

0
@Keckermann

Ich bin 1.85 groß wiege ca 90 kilo und hab heute nicht mit absicht nichts gegessen ^^ UND Ich bin männlich=D

0
@AzadYusef

Und was willst Du uns damit sagen? Dass Männer eine natürliche Immunität vor Essstörungen haben?

Auch wenn ich mich natürlich über den Stern freue - aber es ist nunmal fakt, dass Du ganz offensichtlich Kalorien zählst (siehe Frage). Es ist ebenso Fakt, dass diese Kalorienzählerei nichts bringt.

0

Ähm... Verarschst du die ganzen user hier grad? Tut mir leid, wenn das jetzt beknackt rüber kommt, aber weißt du, was du da tust? Denn 330 kcal is GAR NICHTS. Ein NORMALER MENSCH BRAUCHT pro Tag schon ungefähr mindestens 1200 kcal (wenn du abnehmen möchtest) und sonst so mit Sport zusammen 1200-1500kcal (immer noch, wenn du gesund abnehmen möchtest). Wenn du SO ist, wiegst du bald mehr, glaub mir. Nennt sich JoJo-Effekt. Ich bin gerade mal 15 geworden und spreche aus reiner erfahrung. Wenn du nichts isst, dann geht dein Körper auf Sparflamme und nimmt REIN GAR NICHTS ab, weil er sich quasi das ganze Fett speichern möchte. Du musst dich auf jeden Fall gesünder ernähren und mehr essen. Ist nur meine Meinung. Aber zurück zu deiner Frage: Nein, es ist nicht zu viel. Gut so :)

Eine null-Diät ist absolut ungesund! Denk daran das dein Körper jeden Tag problemlos 2000kcal verbrennen kann bzw. verarbeiten kann!

alleine im Ruhezustand sind mind 1200 kcal Plicht

0

Was möchtest Du wissen?