32k Leitung bekomme aber nur 6k mit wlan

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Verlustleistung bei Wlan ist sehr groß. Selbst bei nur einem Meter Abstand zum Router kann bereits ein deutlich messbarer Unterschied bestehen. Sind Hindernisse im Weg und keine direkte Verbindung mittels Luftlinie gegeben, schmälert sich das Signal zusätzlich.

Einen zuverlässigen Speedtest bezüglich deiner Leitung solltest du stets nur mit Kabel durchführen. Unabhängig davon verweist jeder Vertrag darauf eine "bis zu..."-Leistung zu bringen, da abhängig von der Qualität der Leitungen und deiner Entfernung bis zum nächsten Knoten die maximal mögliche Geschwindigkeit schwanken kann.

Wenn trotz Speedtest mittels Kabel keine Leistung oberhalb von 16k erzielt werden kann und der Provider technische Probleme ausschließt, macht es wohl Sinn den Vertrag auf 16k zu wechseln, um wenigstens nicht mehr als nötig zu bezahlen.

Kann ich den irgendwie die Qualität durch wlan erhöhen? Vielleicht durch einen besseren router?

0
@Masterpw

Miss erst mal per Kabel weil du dann benennen kannst wie viel Leistung du in deiner Wohnung tatsächlich erhältst.

Wenn dieser Wert zumindest doppelt so hoch liegt wie gegenüber Wlan (also immerhin auf 16k käme), kannst du damit rechnen durch Optimierung mehr Leistung über Wlan zu empfangen.

Ein besserer Router oder WlanKarte als Empfänger tragen maßgeblich für den Umsatz bei. Auch der Standort spielt eine Rolle. Der Router sollte möglichst weit oben stehen (oder hängen) und in die gewünschte Richtung möglichst freies Feld ohne Hindernisse haben. Selbstgebaute Reflektor-Schirme zB mittels Alu-Dosen könnten dazu beitragen, dass die Antennen das Signal stärker in die gewünschte Richtung bündeln und so noch mal bis zu 10% mehr Leistung erzielen.

Auch der Standort deines Rechner / Notebooks kann einen deutlichen Unterschied machen. In meinem Fall macht es fast 3Mbit Unterschied (100Mbit-Leitung), ob mein Tower unter dem Tisch oder neben an, näher an der Türe steht. Das sind gerade einmal 20-30 Zentimeter und ein Stück Holz Unterschied.

0
@Masterpw

Das ist ein sehr gutes Ergebnis. Dann hast du jetzt ne Menge Potential um dein Wlan zu optimieren. Experimentier als erstes ob eine andere Aufstellung (sofern machbar) Besserung bewirkt.

Nützlich kann dabei http://www.chip.de/downloads/Ekahau-HeatMapper_36900535.html eine Heatmap sein. Durch verschiedene Standorte und Prüfungen, kannst du so einen relativ genauen Überblick bekommen, welche Positionen in deinem Heim gut und welche meidenswert wären.

0

Ändern wirst du da nichts dran können. Nun hab ich nochmal extra für dich geguckt: Auch bei Kabel Deutschland steht Bis zu 32.000 Kbit/s im Download und bis zu 2.000 Kbit/s im Upload. Man beachte das Bis zu- damit wäre alles von 00001 bis 32000 abgedeckt und der Vertrag ist erfüllt. Kenne keinen Anbieter der eine Mindestgeschwindigkeit garantiert. Hat mit der entfernung zum Knotenpunkt und der Leitungsdämpfung zu tun ....

http://www.kabeldeutschland.de/internet-telefon/internet-und-telefon-32.html

du hast es schon selber beantwortet, du hast Wlan. kauf dir evtl. einen besseren wlan stick, dann wird es besser, wenn du die versprochene Rate willst, musst du dein PC per LAN Kabel anschließen

Was möchtest Du wissen?