320ce (w124) Automatik Auto - ASR Leuchte geht nach längerem stehen (über 2 Wochen an - was ist kaputt?

1 Antwort

Hallo

- welche Fehlercodes hat die Stardiagnosis ausgeworfen ?

- oder wurden Fehler auf der X11 Buchse ausgeblinkt ?

- wurde schon eine Stellglieddiagnose gemacht ?

- Gibt es Überspannung oder Spikes ?

- Die ASR funktioniert ?

- Leuchtet ABS bei ASR Störung mit ? Falls ja Bordnetzspannungsproblem/unterspannung (Batterie testen)

- Geht nach ASR Einsatz der Motor in Notlauf ?

- Bleibt er im Notlauf bis man die Zündung abstellt oder "heilt" sich dass nach einigen Sekunden bis Minuten ?

ASR benutzt die Drehzahlgeber des ABS und dann gibt es teilweise noch einen Eingangsdrehzahlsensor im Hals des Mittelstücks (nur Schaltwagen ? bei Automatik ist das integriert)
ASR ist die motorseitige Leistungsregelung je nach Hinterachse hat man aber ein offenes Differential, eine mechanische Sperre oder ASD mit Steuerungshydraulik. Im ersten Beiden übernimmt die ABS Steuerung und die Bremse an der Hinterachse die Funktion der Sperre bis zu einer Geschwindigkeit von etwa 8-10 km/h. Dann hat man denn Schalter mit dem Schneekettensymbol. Mit mechanischer Sperre hat der Schalter oft eine Schneeflocke.
ASR braucht ein elektrisches Gaspedal und nimmt die Motorleistung zurück. ASD erlaubt Vollgas und durchdrehende Räder ohne dabei die Bremse zu verschleissen. Dann ist aber ein ASD Symbol verbaut. ASD Sperren verschleissen wie auch die mechanischen Sperren. Dazu sind die Kosten durch Bremsbelagverschleiss "Peanuts".

Bei Cabrios gibt es noch die Überrollschaltkontakte an der Hinterachse
Lenkwinkelsensor gabs bei allen 4 Matic unmE nur dort.

Die 124er sind teilweise OBD I Konform aber die meisten OBD II Tester können nicht alle DTC Auslesen und es gibt wenig Diagnosezugriffe. Das machte man bei Daimler damals per X Kontakt am Zündsteuergerät oder der Diagnosebuchse an der Schottwand. Bei LH Jetronic wurde die 38Polige Buchse (X11/4) vom 400/500 bzw R129 W140 verbaut da passt dann OBD II via KTS oder Gutmann.

Also nach meiner bescheidenen Erfahrung auf W124/400/500, W140, R129 sind dass die Hauptproblempunkte beim M104 mit LH Jet von Siemens.

- Stellglied Automatikgetriebe (Stellglied 16/3 ?) erst mal sehen wieviel Luft in der mechanischen Schaltstange ist. Der Schalter muss zur Nullage justiert werden das ist aber selten das Haupt-Problem. Problem ist Verschleiss im Schalter bzw der Kontaktbahn. Daimler will für das Teil inzwischen um 300€ aber Gebrauchteile sind auch oft angezählt. Das Verschleissproblem kam bei täglich bewegten Autos so ab 250000-400000km bei Stadtautos eher bei Langstreckenautos später oder teilweise gar nicht.

- Motorkabelsatz mürbe beim M104 mit Siemens Motorsteuerung sind auch die im Kopf verbauten Zündmodule problematisch. Die Kabelsatzdurchführung im Ventildeckel ist ein Schwachpunkt und die Hochspannungseite kann in die Niedervoltseite durchfunken und diverse Elektronic abschiessen. Die Zündmodule wurden später geändert (ab 1994€) und sind dann auch "absaufgesichert" falls Öl durch die Kerzentaschen gedrückt wird.
Die Daimler Kabelsätze sind ab etwa 1991 mit umweltfreundlich abbaubaren Isolierungen umhüllt worden und diese Isolierung lösst sich nach 6-10 Jahren von selbst auf. Wird erst brüchig und "brösselt" dann ab. Gleichzeitig hat Daimler von bewährtem Leoni/Lapp Material auf billige Dräxelmaier Kabelsätze umgestellt und damit das selbe Kabelmaterial wie auch bei BMW oder Opel verbaut wurde also "Oxidierungsfreundliches" Kupfer. Obendrauf wurden teilweise "simple" AMP Stecker im Motor-Kabelsatz verwendet. Bei Daimler steht "E-Klasse" mit dem Begin der "Einsparklasse"

Ach ja wenn es Problem mit Radsensoren oder anderen ABS beteiligten Bauteilen gibt würde die ABS Leuchte vor der ASR Leuchte reagieren. 

Also kann man die ABS Seite erst mal links liegen lassen.

9

Erstmal allerbesten Dank, deine Antwort arbeite ich systematisch durch. Eine Diagnose mache ich noch, ein Bekannter hat ein Gerät extra für Mercedes.

Zwei Dinge kann ich beantworten:

1. nach asr Aktivierung geht das Auto in den notlauf (man muss den kickdown drücken damit man überhaupt fahren kann)

2. keine Selbstheilung, nur wenn man den Motor neu startet kann man wieder normal fahren. Meist beim verlangsamen der Geschwindigkeit geht dann die asr an.

Ich arbeite das mal ab :-)

0
9

Eine neue Erkenntnis zu dem Problem ist, dass es auch nach 1wöchigem stehen Auftritt. Heute bin ich nach 15 min Warmfahren unter volllast gefahren und danach ging die asr leuchte an.

Engt das den Kreis der mögliches Ursachen etwas ein?

0
9

Ich habe die Fehlermeldung „drosselklappe klemmt“, und werde die sauber machen. Gibt es typische Ursachen zb Pogo kaputt oder solche Sachen?

0
9

Poti*

0
9

Die Drosselklappe ist sauber. Der Wagen läuft besser - der Fehler trat nochmal auf, an einem anderen Tag aber nicht mehr. Es scheint daran gelegen zu haben

0

ASR im Auto ausschalten! Wofür?

Was passiert wenn ich im Auto ASR ausschalte?

...zur Frage

Auto Warnleuchten bei Zündung

Wenn bei meinem Auto die Zündung an ist ist die Batterie, Öl und Motor Leuchte an wenn ich den Motor starte gehen sie aus ist das normal oder muss ich zur Werkstatt?

...zur Frage

W124 oder E34?

Moin, welchen der beiden Wagen würdet ihr als erstes Auto empfehlen und warum?

Freue mich schon auf die Antworten. Bitte keine Kleinwagen als erstes Auto empfehlen, vielen Dank.

...zur Frage

Kann mir jemand die reihenfolge nennen wie man ein auto mit gangschaltung anfährt / startet? Und wann man auf Gang 2 wechselt also ab welcher drehzahl?

Noch ne frage - muss ich beim
Bremsen auch auf die Kupplung drücken ? Zb an der ampel und beim
Stehen die ganze zeit ??

...zur Frage

Zu niedrige Drehzahl bei Standgas und etwas unruihge Motor

Hallo Leute,

ich seid ein paar Tagen läuft mein Motor im Stand also an der Ampel z.B. etwas unruihg und die Drehzahl ist ziemlich weit unten, sobald ich Gas gebe ist es weg. Dies passiert aber nicht regelmäßig, also woran kann es liegen. PS: Es handelt sich um einen BMW 523i Automatik e39

Wäre super wenn mir jemand weiter helfen könnte.

Vielen Dank, sib7833.

...zur Frage

Brandschutzschiebetor im 2. Fluchtweg?

Hallo zusammen,

es geht darum, ob ein Brandschutzschiebetor (mit Feststellanlage; nicht Kraftbetätigt) als „Fluchttür“ des zweiten Fluchtweges in einer Werkstatt zulässig ist.

Ich habe jetzt schon relativ lange gegooglet, doch werde nicht schlau daraus. In der ASR hab ich leider nichts wirklich eindeutiges gefunden.

Antworten bitte mit Beleg und Quelle, sonst helfen sie mir nicht weiter!

Vielen Dank im vorraus!

140Colin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?