31. Okt und 1. Nov Feiertage stimmt das?

7 Antworten

Halloween ist gar kein Feiertag, sondern amerikanischer Humbug.

Der ursprünglich nur im Osten existierende Refomationstag (31.10.) wurde im vergangenen Jahr auch in den (vorwiegend evangelischen) norddeutschen Bundesländern als Feiertag eingeführt.

Meiner Meinung nach sind uns die Katholiken immer noch mindestens 2 Feiertage schuldig, die sie uns im Norden abtreten müssten. Sie betonen doch sonst immer so sehr die christliche Nächstenliebe.
:-)

Allerheiligen (1.11.) ist ja schon wieder rein katholisch.

Die Evangelen müssen einfach mal einige Feiertage für sich reklamieren. Die Katholen können nichts dafür, dass die anderen weniger Feiertage haben.

Vor ca. 20 Jahren wurde der Buß- und Bettag für die Pflegeversicherung geopfert, ohne nennenswerte Gegenwehr. Wer schläft, den bestraft die Regierung. ;-)

1

Der 31.10. ist in Österreich kein Feiertag, in vielen deutschen Bundesländern auch nicht, trotzdem werden Halloween-Parties gefeiert. Wenn in der Schule etwas gemacht wird, kannst du verkleidet hingehen, wenn nicht, würde ich es lieber bleiben lassen. Würde ich vorher abklären. Kannst ja dann immer noch am Abend privat was machen.

Nein, am 31. Oktober ist in Österreich kein Feiertag.

Halloween ist kein Feiertag, sondern amerikanischer Quatsch. Solchen brauchen wir in Europa nicht.

Was möchtest Du wissen?