3,1 Kilometer in 22 Minuten, ist das gut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist sehr gut. Du läufst noch nicht lange und musst (noch) einiges an Gewicht mitschleppen. Von daher ist es schon toll, dass du 20 min recht locker durchläufst.

Bleib dran. Du willst bestimmt weiter abspecken, dann wird dir das Laufen immer leichter fallen und du wirst dann auch schneller werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das gut und wenn du noch etwas abnehmen möchtest, dann hier ein guter Rat:

Erst mal dein Gewicht nach der alten Regel:

180 cm - 80 kg - Normalgerwicht

180 cm - 72 kg - Idealgewicht

Du kannst im Prinzip alles essen, nur von allem etwas weniger.

Die Dickmacher Nr. 1 natürlich weg lassen.

Keine Zwischenmalzeiten - diese fördern den Appetit

Vor jeder Mahlzeit ein großes Glas Wasser trinken.

Bei Einladungen kannst du auch mal sündigen.

Es ist ganz normal, wenn das Gewicht mal stehen bleibt, oder du sogar mal etwas zu nimmst.

Und mit das wichtigste ist viel Bewegung.

Am besten wäre natürlich, wenn du in ein Fittnesstudio gehen würdest, wo gute Trainer sind und die dir alles sagen, was du für deine entsprechenden Probleme tun kannst und dir eben einen ordentlichen Plan machen.

So ist abnehmen richtig, dann gewöhnt sich der Körper dran und die kannst das Gewicht auch halten. Wenn du zu schnell abnimmst, nimmst du auch ganz schnell wieder zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich brauch für die Strecke ca. 12 Minuten. Also da ist noch Luft nach oben :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Teifi
07.03.2017, 18:51

Sehr mutmachend.... wiegst du auch 114 kg?

0

ist eine sehr gute Zeit, bitte mach nur weiter so, alles Top!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?