30minuten pro tag am pc spielen regel... Wer hat den Schmarrn nur erfunden!?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich muss dir Recht geben, dass heutige Spiele nicht mehr so simpel aufgebaut sind, wie ein GameBoy-Spiel... bei dem man wahrscheinlich nach 30 Minuten automatisch Lust bekommt, es zur Seite zu legen.

Grössere Spiele, mit grösseren Zielen, komplexeren Missionen, grösseren Maps, komplexeren Stories oder gar online Modi, sind bedeutend zeitintensiver... und da ist man nach 30 Minuten meist erst vorbereitet oder läuft gerade "warm".

Meine persönliche Spielzeit beschränkt sich deshalb meist auf das Wochenende, weil ich unter der Woche, nach dem Job und nach getaner Haushaltung einfach zu müde bin und keine Lust habe, ein Game für bloss 30 - 60 Minuten zu starten. Für mich reicht diese Zeit zum Gamen nicht aus... weshalb ich umstandshalber unter der Woche fast komplett daruaf verzichte.

Deshalb würde ich niemanden als Game-Süchtig beschimpfen, bloss weil er sich aktuell intensiev mit einem interessanten Game-Titel beschäftigt. Zocken benötigt Zeit... und diese Erkenntnis hat man wahrscheinlich erst, wenn man selbst zockt.

Und solange man im Job leistungsfähig bleibt und seine Haushaltung nicht verwahrlost... finde ich auch gelegentliches, stundenlanges Zocken absolut ok.

Aber beim Thema "Eltern legen Gamingzeit fest", muss ich mich auf die Seiten der Eltern stellen. Ich habe Mühe zu verstehen, wie Kinder und Jugendliche unbegrenzte Gamingzeit fordern können... während sie gemütlich in Hotel-Mama die Füsse hochlegen und wenn möglich die Schule vernachlässigen. Ich weiss, dass es auch junge Menschen gibt, die Schule und Zocken toll im Griff haben... aber diejenigen, die sich vom Zocken zu sehr verleiten lassen, verbauen sich den Start ins Berufsleben... der in der heutigen Zeit alles andere als einfach ist.

Die Regel ist auf 1 Stunde zocken 15 Minuten Pause (auch wenn das viele eh nicht einhalten)

Ich mein du bist 18, mit dem Alter hatte ich schon eine fast fertige Ausbildung und eine Wohnung. Vielleicht solltest du dir darum mal Gedanken machen, dann kannst du selber entscheiden was du machst.

17

Ich bin im letzten jahr meiner ausbildung und bekomm nen Gesellen Abschluss wenn ich die prüfung erfolgreich vollenden sollte

0

Zocken ist wie lernen!!! 1 stunde lohnt sich nicht!! 😂

Rust? Zu zweit? Offline "mit Internet"?

Hey, also ich und ein Kumpel wollen uns ein survival game (höchstwahrscheinlich rust) holen. Sind uns aber noch nicht sicher ob es überhaupt rust sein soll. Hat jemand eine idee für ein ähnliches survival/zombie (o.ä.) basiertes spiel? (Preis ist egal)Außerdem würd ich gerne wissen ob rust offline UND multieplayer in einem Spiel hat, nicht so wie bei h1z1, und die wichtigste frage, kann man offline mit einem freund (LAN welt) spielen? Und das "ohne" Internet? Also internet haben wir schon nur ist dieses so schlecht dass man nicht wirklich zu 2t online spielen kann, aber normalerweise wenn man in einer welt etwas zusammen spielt und man mit dem hoster im selben netz ist dann sollte beide einen 5er ping haben oder nicht ( zumindest ist das in cs go so ^^) . Dankeschön schon mal ✌️

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?