3000Watt PA-Lautsprecher für max 230 €!

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lieber Fabianx, schau dir doch bitte mal diesen Verstärker von hinten an: http://www.fritz-events.nl/images/product/5470-2/zoom/skytec-spl-1500eq-versterker-met-equalizer.jpg Links ist zu sehen das dieser einen Strombedarf hat von 150W und mit 2 Ampere abgesichert ist. Wenn Du jetzt mal Deinen gesunden Menschenverstand walten lässt, was meinst Du wieviel Leistung dieser Verstärker tatsächlich hat ? Ich kann es Dir sogar verraten mit diesem Beispiel:

150 W Anschlussleistung,

Gutmütige 85% Effizienz des Netzteiles,

Bleiben etwa 125 Watt übrig für 2 Kanäle, also 62 Watt pro Kanal (Stromzufuhr). Abzüglich Wärmeverluste durch die Bauteile bleiben noch Großzügige 50 Watt RMS pro Kanal übrig.

Diese Watt-Angaben sind nur Köder an einer Angelleine und kein Futter !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auwei, haste zu viel Geld? der Skytec ist mist. Bis zu 4200W PMPO, Musikbelastbarkeit von 750 Watt... Glaub mir, mehr als 100W RMS bringt der nicht und dementsprechend braucht der auch keine starken Boxen. Da kannste den von Dark ironisch empfohlenen Mist kaufen, der passt dazu. Übrigens, bei dem Skytec reden die von max. 750 W, Haben die jetzt max. 750 oder 4200 W? Sorry, wirklich ernstgemeinte Empfehlungen kannst du dafür nicht erwarten. Ich mische auf Live-Events und kenn mich ein ganz kleines bisschen aus in dem Bereich. Hau den Skytec raus und besorg was halbwegs vernünftiges :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von missis79
04.11.2013, 16:00

naja ich sehe das etwas anderes skytec ist eigendlich ganz in ordnung (bis auf ein par montags modelle) der hat 750 watt rms (sinius leistung) und hat dadurch 4200watt musikausgangsleistung im PMPO spitzenbereich dh zieh 1000w ab und das kannste nehmen sprich 3200watt da er die 4200 nur kurz erreicht PS: arbeite mit skytec ist relative gut außer mein abgerauchter spl500 mit meinen guten auna boxen na dann lg

0

ach Kinder lasst euch doch nicht jedes Märchen erzählen ...

das Teil wiegt mit dem ganzen USB und co. Mist 4,9Kg ... eine Endstufe die wirklich so viel Leistung bringt wiegt das 8 bis 10 Fache also um die 40 bis 45Kg ...

mein alter Stereo HiFi-Verstärker mit 2x 90 Watt wog allein sein 10Kg ... bei deiner Kiste wird da gut 2/3 des Gewichtes für das Gehäuse sein der Rest reicht dann für einen 20 oder 30 Watt Verstärker ...

ich hänge dir mal ein Paar Bilder dran von Skytec-Endstufen und ein paar von Endstufen die das wirklich Leisten was Skytec nur angibt ...


also Zurückschicken und dann für das Geld eine richtige kaufen zB. die the t.amp TA1050 MK-X = http://www.thomann.de/de/tamp_ta1050ii_endstufe.htm

die Leistet zwar nicht ganz das was angegeben wird aber fast ... und über 17Kg sagt auch alles ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um auf eine Empfehlung zurück zu kommen: http://www.elektronik-star.de/Paar-PA-Boxen-Auna-PW-2522-2x-38cm-15-Subwoofer-3000W_i3476.htm

Ist keine Empfehlung von mir aber sicher genau das was Du suchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fabianx
18.09.2012, 22:37

Vielen Dank für die Antwort. Ich habe bereits eine Anlage gekauft ! thomann.de/de/t-amp_ta2400.htm und 2 Davon, jeweils als Bware je 140€ conrad.de/ce/de/product/304304/Mc-Crypt-PA-1522-PA-Box-Premium-Belastbarkeit-RMSMax-5001500-W-2-x-38-cm-15/1407010&ref=list

Es wäre nett wenn sie auf meine Frage mit dem durchgebrannten Tieftöner noch eine Antwort hätten :)

http://www.gutefrage.net/frage/tieftoener-defekt-neue-gesucht#answer40937974

0

na, dann nimm diesen schrott hier noch dazu, dann passt alles perfekt.

http://www.amazon.de/Auna-PA-Boxen-3-Wege-Fullrange-Subwoofer/dp/B003KODKVO/ref=sr_1_11?ie=UTF8&qid=1332254532&sr=8-11

ich verar... dich? du hast doch damit angefangen...

WIEDERHOLUNG: Ernsthaft betrachtet ist das kein PA, kein HiFi, sondern nur Müll. Also Sondermüll?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von m00nkuh
20.03.2012, 16:21

eignet sich netmal zum anzünden :(

0

Was möchtest Du wissen?