30.000,- Abfindung wie sinnvoll investieren,oder anlegen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Den Kredit abzulösen wird auch bei inzwischen moderateren Zinsen die Beste Alternative sein.Allerdings gibt es Klauseln,das eine Sondertilgung ausgeschlossen ist.Dann würde ich den Ratenkredit bedienen.30.000 Tacken würde ich aufteilen ,zwei Gehälter in Tagesgeld,Anschaffungen,Reparaturen.Einen Teil würde ich in Barrensilber oder Barrengold,große Einheiten wählen,investieren,den anderen Teil in Aktien.Solltest Du Dich gar nicht auskennen mit Aktien,könnte ein Fondsanteil,der aktiv gemanaged wird,eine Alternative sein.Geld auf der Bank zu haben schafft nur Nachteile,da längerfristig mit Strafzinsen auch für Privatkunden zu rechnen ist.Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo maistee,

da bei den heutigen Zinssätzen vermutlich der Gewinn einer Anlage niedriger wäre als die Zinsen für den Kredit, würde ich zunächst den Kredit abbezahlen.

Willst du einen höheren Erlös bei einer Anlage, dann hast du auch ein höheres Risiko, verlierst also unter Umständen Geld und hättest den Kredit immer noch zu zahlen.

Weiterer Vorteil einer Kreditrückzahlung: Ein ordentlich zurückgezahlter Kredit ist immer eine gute Voraussetzung, wenn man später mal wieder einen Kredit haben will..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maistee
14.03.2016, 12:33

Der Kredit wird so oder so abbezahlt.  Zahlen im Monat 400,-. 

0

Hey,

ich würde nach einer Immobilie Ausschau halten und mir eine kaufen (weiß aber nicht wie das mit dem aktuellen Kredit geht) oder an die Börse gehen. Bei letzterem habe ich allerdings etwas Erfahrung und würde ich nicht jedem raten. 

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kredit auf jeden Fall erst abbezahlen, die Hälfte vom Rest verprassen bzw. dir was Schönes gönnen, andere Hälfte sparen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind die 30.000 Brutto oder Netto?

Falls brutto, schau erst mal, was davon überhaupt übrig bleibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maistee
14.03.2016, 12:28

30.000,- Netto.

0

Hallo,

am besten den Kredit tilgen... Es bleibt genug übrig, um sich noch etwas leisten zu können...

Bist du sicher, daß du wieder eine Arbeitssstelle findest?

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maistee
14.03.2016, 12:29

Hab schon wieder eine Festanstellung.

0

Natürlich den Kredit abzahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

den Kredit bezahlen, was für eine frage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maistee
14.03.2016, 12:31

Eine wie ich finde berechtigte. Da wir den Kredit so oder so monatlich mit 400,- abzahlen. 

0

Kredit abbezahlen, falls keine Gebühren anfallen.

Den Rest investiere ich auf ein Tagesgeldkonto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maistee
14.03.2016, 12:30

Bringt ein Tagesgeldkonto Zinsen? Lohnt sich das?

1

Kredit abbezahlen damit keine Zinsen anfallen.

Die restlichen 10.000 sinnvoll an die Seite legen.

LG Dua

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?