3000€ innerhalb von 2 Jahren?

7 Antworten

Ja, es ist möglich, innerhalb von zwei Jahren so viel Geld zusammen zu bekommen. Doch wird das bei Weitem nicht reichen.

Der Führerschein kostet ca. 1500€, die Erweiterungsprüfung auch einige hundert Euro. Für gute Schutzkleidung solltest du auch mehr als 1000€ ausgeben. Eine vernünftige Maschine fängt gebraucht bei 4000€ an. Diese muss regelmäßig gewartet werden, was wiederum hunderte Euro kostet. Du benötigst regelmäßig Benzin, neue Reifen und Verschleißteile. Hinzu kommen, die für Anfänger sehr hohen, Versicherungskosten.

Auch ich konnte mir damals das Motorradfahren nicht leisten. Daher habe ich so lange warten müssen, bis es mir finanziell möglich war.

das ist ganz einfach- Du bist 16- also darfst du einen 450€ minijob machen.

schlag die Zeitung auf- Stellenanzeigen und rufe überall an wo "450 minijob" steht.

viele Chancen hat man bei Getränkemärkte und Supermärkte. Das schaffst du auch als Schüler- sind ja nur 9 stunden in der Woche- ( also 2x die in der Woche abend für 2 Stunden und am Samstag für 5 stunden) fertig = 450€ im Monat Verdient. Das sind dann sogar 10800€ in 2 Jahren

In den Ferien musst du richtig arbeiten gehen, da musst du mal schauen ob Zeitarbeit oder eine Firma dich vollzeitbeschäftigt. Zeitungen oder Prospekte kannst du auch während der Schulzeit austragen.

Woher ich das weiß:Beruf – Hilfestellung im ökonomischen Fragen

Habt ihr größere Firmen (zB VW) in der Nähe? Die bezahlen ihre Produktionshelfer wohl auch für kürzere Zeiten wie Sommerferien recht gut. Ich habe ein paar Freunde, die das gemacht haben und dadurch in kurzer Zeit recht viel Geld in den Schulferien haben.

Ja genau, da verdient man sehr gut. Sollte auch als 16 Jähriger als Ferienarbeit gehen, zumindest hat das mir damals mir mein Dad immer gesagt.

0
ich bin 16

ergo kannst Du problemlos einen Minijob und auch einen 4-wöchigen Ferienjob ausüben.

Also Jobs ohne Sozialversicherungsbeiträge und regelmäßig ( letztendlich ) steuerfrei.

Was möchtest Du wissen?