3.000€ Brutto als Informatiker verdienen,möglich?

4 Antworten

Ja, als studiert Diplom - Informatiker ist das kein Problem meist sogar mehr. Machst Du nach dem Hauptschulabschluss eine Ausbildung zum Fachinformatiker, bewegt sich je naqch Firma , Industrie , Handwerk , Sozialversicherungsträger das Anfangsgehalt nach der Abschlussprüfung so zwischen 1800 und 2400 Brutto. Jedoch mit 4 . 5 Jahren Beruferfahrung ist die Bezahlung möglich. Bei eine Studium ist das Einstiegsgehalt so zwischen 3000 bis 4000 Euro .

Für einen studierten Informatiker (ich meine jetzt nicht jemanden mit der Berufsausbildung als Fachinformatiker) ist das gar kein Problem.

3000 € p.m. sind 36.000 € pro Jahr. Ein typisches Einstiegsgehalt für FH-Absolventen liegt oft schon darüber. (35 bis 40 Tausend Euro Jahresgehalt).

Die Summe Kannst du im Traum Verdienen.

Träum weiter

0
@senkan

Lt. unsren Professoren ist es im Informatikbereich ein sehr realistisches Einstiegsgehalt für FH-Abgänger. Wobei dies natürlich auch vom eigenen Verkauf abhängen dürfte und den "Noten" beim Bachlor.

Jemand der diesen "gerade so" erreicht, wird sicherlich weniger verdienen, als jemand mit mit zu den Besten des Semesters gehört.

0

Je nach dem wo du angestellt bist sicher möglich. Allerdings frag ich mich wie du das Abitur bestehen willst, wenn du derzeit auf einer Hauptschule bist. Weil das wäre eher Utopisch sowas zu schaffen!

Aber mit gutem Schulabschluss und je nach Arbeitgeber sind 3000 sicher drin.

Mein Beitrag bezog sich natürlich auf einen Informatiker mit Universitätsabschluss. Bei der betrieblichen Ausbildung als Fachinformatiker ist das Gehalt natürlich geringer. Bin beides.

0

Ich bemühe mich nicht für die Schule habe Trozdem einen Realschulabschluss,aber ab da werde ich alles geebn.

Mein traum iste s ein BMW M6 fahren,ich liebe den WAGEN *__*

0
@chiller095

Naja ich denke trotzdem nicht das man es schafft von der Hauptschule auf ein Gymnasium! Ich mach nächstes Jahr mein Abitur ein Freund hatte hier einen Durchschnitt von 3,9  jetzt hat er einen Realschulabschluss gemacht mit 1.1

Das sagt eigentlich alles!

0
@Viennasky

Naja von meiner Schule haben viele von Realschulabschluss mit Abitur gemacht !

0
@chiller095

Du hast Träume. Erreiche erst mal deine gesteckten Ziele, dann kannst du entschieden ob du einen BMW M6 dir leisten kannst, oder eben nur einen FIAT 500. Träume sind Schäume und das wird immer so bleiben.

3000.--€ als Informatiker sind durchaus realisierbar. Je nach Ausbildung ( Studium) ist weitaus mehr zu verdienen.

0

Ich bin von der Hauptschule nach der 10. Klasse aufs Gymnasium gegangen und habe jetzt Probleme in Rechtschreibung. Kennt jemand gute Tricks & Tipps?

Hallo,

ich hab den Schritt letztes Jahr gewagt und bin von der Hauptschule direkt aufs Gymnasium gegangen.

Alles in einem, ich habe mich super eingelebt und engagiere mich wo ich nur kann.

Klar muss man mehr lernen, aber ich hatte jetzt nicht das Gefühl das ich überanstrengt wäre.

Mittlerweile gab es ja auch Zeugnis und hier meine Noten:

  1. Deutsch: 3

  2. Italienisch (neu dazu bekommen): 3

  3. Englisch: 5

  4. Musik:3

  5. Philosophie: 2

  6. Geschichte: 2

  7. Erdkunde: 3

  8. Mathe: 3

  9. Physik: 3

  10. Informatik: 3

  11. Sport: 2

Nicht gerade das beste aber dafür das ich von der Hauptschule komme ganz oK.

Wie ihr seht eine 5 in Englisch :D Ganz einfach das Hauptschule Englisch kommt überhaupt nicht an das Englisch ran was wir jetzt auf dem Gymnasium machen (Analyse etc.). Ich sehe große Lücken in Rechtschreibung und Grammatik, deswegen meine Frage kennt ihr andere Mittel um die Rechtschreibung und Grammatik zu verbessern in Englisch?

Wäre Texte abschreiben und lesen eine gute Lösung?

Mittlerweile habe ich auch Nachhilfe und wir wiederholen nochmal den ganzen Basisstoff wie Vergangenheitsformen etc.

Und das Problem auch in Deutsch...hilft Texte abschreiben und lesen zu einer besseren Rechtschreibung?

Meine Deutschlehrerin hat gesagt das in Klausuren mein Inhalt garnicht mal so schlimm ist , nur aufgrund der Rechtschreibung falle ich immer eine Note tiefer aus.

Hoffe ich konnte denjenigen die sich dass auch noch trauen wollen die Angst nehmen die ich vor 8 Monaten hatte :=)

Mir hat genau so ein Beitrag gefehlt wo jemand seine Erfahrung ausspricht und ggf. seine Noten zeigt, weil man mir damals gesagt hat auf der Hauptschule du wirst nur Vieren und Fünfen, nach dem Wechsel haben.

Tadaa, keine einzige 4 und nur eine 5.

Ich bedanke mich an alle :=)

Schönen Sonntag!"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?