300 euro betrug?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn dir die Polizei nicht weiter helfen kann dann gibt es nicht viel mehr Möglich´keiten.

Könntest höchstens noch eine Detektiv hinzuziehen, den du aber selber bezahlen müsstest. Dies würde sich dann auch nicht mehr lohnen.

Sei das nächste mal einfach schlauer bei einem Privatkauf. Wenn dir bei einem Treffen schon etwas komisch vorkommt, dann vertrau auf deinen Instinkt und lass es lieber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso macht die polizei denn nichts wenn die den scho kennen ? ich denk ma lich würd zum anwalt gehen an dener stelle, bestimmt kan nman ne anzeige machen. nur wenn die polizei sagt, dass der kein geld hat.. könnte das alles bestimmt stressig werden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ronnyarmin 19.07.2016, 18:20

Eine Anzeige bringt das Geld nicht zurück.

Und ein Mahnverfahren gegenüber Jemandem, der kein Geld hat, ist nicht stressig, sondern sinnlos. Das Geld für den Anwalt kann man sich erst Recht sparen.

0
tjaanz 19.07.2016, 21:06
@ronnyarmin

ja ist ja logisch , wenn da kein geld ist ist da kein geld :) ist seine entscheidung , man weiß ja nicht ob man da wasmachen kann wie z.b. ne pfändung oder so keine ahnung, der anwalt kennt sich bestimmt besser aus als wir. und 300 euro sind schon viel. joa ist seine entscheidung ob die person jetzt sagt okay ich lass das lieber alles so, oder nein ich möcht unbedingt was tun, aber dann mus man mit kosten für anwalt etc rechnen. 

so nebenbei kann man das nicht reperieren. (an  fragesteller falls du das ließt )klar ist die ganze sache ärgerlich aber man kann ja nichts mehr ändern..

0

Was möchtest Du wissen?