30 x 2-Cent-Briefmarken als Porto möglich?

5 Antworten

Grundsätzlich sollte das funktionieren. Ich frage mich nur wie Du oben rechts die Marken hin bekommen hast und wo da noch unten rechts Platz für die Anschrift war?! Hast mal ein Foto?

Die Antwort lautet übrigens: Ja, es klappt, und auch die ersten Warensendungen ins EU-Ausland (Porto über 3€) habe ich inzwischen mit sehr vielen kleinen Marken verschickt :D

Das ist möglich, du kannst Briefe auch mit 60*1ct-Marken bekleben, wenn es welche geben würde.

Das Porto muss stimmen, nur das ist relevant. Wir hatten mal noch ein viel krasseres Paket was beklebt wurde, da sah man fast nur noch Briefmarken. :)

Was möchtest Du wissen?