30 tage fahrverbot aus portugal!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nach deutschem Recht war es also o.k.! Ein feiner Unterschied -und/oder- !

Allgemein sollte man doch davon ausgehen das bei einem Auslandsaufenthalt die landesspezifischen Gesetze gelten und nicht deutsches Recht, oder?

Ist das rechtens ? Wie ist die Verjährungsfrist für die obige Angelegenheit in Portugal ?

Aber natürlich!

Die Verjährungsfristen liegen bei rechtskräftigen Entscheidungen bei mindestens 3 Jahren.

Was aber stört Dich an einem Fahrverbot für Portugal?

Was möchtest Du wissen?