30. SSW Woher kommen diese Dellen und Beulen an den Beinen und gehen sie nach der SS wieder weg?

3 Antworten

Das nur der Bauch wächst ist ein Wunschtraum. Üblicherweise wächst auch ein Kontergewicht damit man noch aufrecht gehen kann. Und ob die Dellen weggehen kommt auf Deine persönliche Veranlagung an. Gibt Frauen die sehen nach der Schwangerschaft genauso aus wie vorher. Und Manche sind halt hinterher etwas mehr haben streifen oder sind sogar dünner. Aber das sind ja sowieso nur Äußerlichkeiten und Dein Mann liebt sicher Deine inneren Werte.

das hört sich nach wassereinlagerung an. würde ich unbedingt mit dem arzt besprechen, es gibt auch schwangerschaftsbedingte krankenheiten (eklampsie und hellp-syndrom)....unbedingt abklären....und wenn es nur wasser ist, soll es recht sein

war doch erst gestern. eklampsie und hellp usw hab ich nicht.

0

Wenn du vorher auch schon unter Cellulite gelitten hast, bleibt es. Manche Menschen, besonders Frauen habe ein sehr schwaches Bindegewebe.

Hatt ich vorher nicht. Auch nicht in der vorherigen SS

0
@expertin

Vielleicht hast du dieses Mal mehr Wassereinlagerungen. Besprech das mal mit deinem Gynäkologen.

0

Hilfe! bin in der 33 SSW und habe extrem starkes Cellulite an den Oberschenkeln und am Po bekommen, geht das nach der SS wieder weg, ich verzweifle gerade :(?

...zur Frage

Geht Cellulite jemals wieder weg?

Ich bin noch nicht besonders stark von Cellulite "befallen", aber wenn ich zum Beispiel an meinen Oberschenkeln die Haut zusammendrücke, isi diese von Dellen geradezu übersäht. Nur treten sie sonst nie hervor. Wenn also schon Dellen vorhanden sind, gehen sie dann überhaupt jemals weg? Auch wenn man viel sport betreibt, richtig isst, viel trinkt etc?

...zur Frage

Schwabbelige Oberschenkel und Po

Morgen :)) Ich habe schwabbelige Beine und po. Der Po hat schon Dellen :S Kann man an den schwabbeligen Stellen abnehmen ? Ich möchte an Umfang verlieren... Und nicht straffen. Dann bleiben sie ja gleich nur sie sind Dann fest. Ich möchte jetzt am märz anfangen 3x die Woche schwimmen zu gehen und auf meine Ernährung zu achten. Meine Oberschenkel reiben sich aneinander und im Sommer schwitze ich an den Beinen das finde ich ecklig :S kann ich schlanke Beine bis zum Juli also in 5 Monaten schaffen ?? Danke im vorraus :D <3

...zur Frage

Gehen die Cellulite weg wenn man abnimmt?

Ich leide leider noch am Übergewicht (16jahre/weiblich/158cm/76kg) und habe an Oberschenkeln glaube so eine delle und Am Po auch so dellen/Cellulite jedoch ist das so weil ich schnell zugenommen habe! Doch verschwinden sie wenn ich abnehme? Weil immerhin kommt das vom zunehmen und bin ja noch jung.

...zur Frage

Cellulite mit 13?!:o

Hei, Ich habe seitmehreren monaten "Streifen" an den Beinen..wenn ich sie zusammen druecke gibt es dellen..und sie sind rot bis lila an den oberschenkeln und po..ich bin sonst nicht uebergwichtig( 60 kilo bei groeße 175cm)aber meine oberschenkel sind eben ein problem...ist das cellulite?(bin erst 13) und wie bekomm ich das weg? Bitte helft mir:oDanke;)

...zur Frage

Austauschjahr 10 kg zugenommen, ganzer Körper aus der Form gefallen. HILFE!

Hallo liebe Community

Ich habe folgendes Problem. Vor ziemlich genau 9 Monaten habe ich mein Austauschjahr in Südamerika angefangen und alles läuft nach wie vor super gut, es gefällt mir sehr und leider mag ich auch das Essen!

Vor dem Austauschjahr wog ich stolze 55kg auf 1.69. Jetzt wiege ich gute 65kg auf die gleiche Grösse. Das heisst ich habe ganze 10kg zugenommen. Und vorher hatte ich auch echt einen sportlichen, muskulösen Körper. Ich wohne aber auf gut 2'900m.ü.M und da ich eh schon Asthma habe, kann ich hier kaum atmen, wenn ich zum Beispiel joggen gehe.

Und ich weiss, dass 65kg nicht gerade der Weltuntergang sind, ich fühle mich aber einfach nicht wohl! Anstatt Muskeln und straffen Beinen schwabbelt jetzt einfach alles an meinem Körper rum. Ausserdem hab ich an meinem GANZEN Körper Zellulitis (ARME!!, Beine, Hintern und sogar UNTERSCHENKEL und der Rücken hat irgendwie auch Dellen) und neuerdings habe ich doch tatsächlich DEHNUNGSSTREIFEN an meinen Oberschenkeln hinten und am Po.

Fakt ist einfach, dass ich schon so weit bin, dass ich mir nach dem Essen den Finger in den Hals stecken will und mich dann im letzten Moment noch umentscheide, oder dass es einfach nicht klappt. Ich muss in 2 Monaten zurück nach Deutschland und so kann ich mich im Sommer dort nicht blicken lassen.

Ich habe jetzt schon wieder einbisschen mehr Bauchmuskeln, aber die verschwinden vollkommen unter dem Fett und scheinen das Fett nur noch mehr in den Vordergrund zu bringen.

Wie könnte ich am effektivsten und langanhaltend und gesund abnehmen ( am liebsten würde ich die 10kg wieder wegbringen ) und vorallem: GEHEN DIESE DEHNUNGSSTREIFEN UND DIE ZELLULITIS IRGENDWIE UND IRGENDWANN WIEDER WEG?! Und wenn ja, wie kann ich den Prozess beschleunigen, was kann / muss ich machen?

Vielen Dank für alle hilfreichen Antworten

Jamie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?