30 qm Wohnung zu klein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wo der platz für eine katze reicht reicht er auch für 2

du kannst mit catwalks und hohenkratzbäumen mehr platz für katzen schaffen als eigentlich da ist. das soltlest du auch tun. und definitiv einen 2. kater dabei, denn allein da zu whnen ist nicht schön für den kleinen mann

Wird gehen wenn Du ausreichend Dinge hast mit denen sich die Tiere beschäftigen können. Ich selber würde es nicht machen, denn mir selber wäre es zu wenig Platz

Können die Katzen denn raus?

Also nicht falsch verstehen...eine zweite Katze würde ich dir niemals empfehlen und ich beobachte manchmal den Kater von meiner Freundin, der in 70qm² lebt und hier in der Stadt leider nicht raus kann...und das empfinde ich schon für Grenzwertig

Es ist eine Galeriewohnung und sie dürfen im Hausgang rumrennen. Es is noch ein 2. Kater mit 1 1/2 Jahren im Haus aber der akzeptiert ihn nicht vll noch nicht.

hmm, sorry, aber das würde ich wirklich nicht machen....Katzen sollten immer einen Raum haben, in dem sie ausweichen können.... Mein WG-Zimmer hat knapp 30qm²... mit zwei Katzen hier drin, würde ich mir schon wie die Katzenlady von den Simpsons vorkommen

0
@boooze

Hab ich mir schon fast gedacht, dass die Wohnung zu klein ist. hoffentlich akzeptiert der andere Kater meinen kleinen bald.

0

nee, für die beiden Katzen nich....... aber vielleicht für Dich !?

Dan lass es mit dem zweiten Kater.

Was möchtest Du wissen?