30 kilo in ein jahr abnehmen geht das(fitnessstudio)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bezogen auf Dein Alter und Deine Grösse hast Du starkes Übergewicht. Sehr gut ist, dass Du mittels Ernährung(Umstellung) & Sport abnehmen willst. Allerdings ist Dein Ziel in einem Jahr 30kg abzunehmen nicht empfehlenswert.

  • Eine Faustregel besagt, dass man pro Jahr nicht mehr als ein Zehntel seines Körpergewichts abnehmen sollte. Damit wird auch ein JoJo-Effekt vermieden.
  • 12kg wären wohl auch noch ok - das ist doch eine gute Zahl, so sind es nämlich pro Monat jeweils 1kg :)
  • Sieh es aber nicht als Diät an, sondern als eine Umstellung auf eine gesunde, ausgewogene & abwechslungsreiche Ernährung.
    Es geht nicht darum schnell abzunehmen - im Gegenteil das ist nie gut, sondern langsam und stetig und sein Essverhalten so ändern, dass - wenn Normalgewicht erreicht ist - dieses auch gehalten werden kann :)
  • Mach Dich schlau, was eine gesunde Ernährung ist - überleg Dir was Du schon machst, was Du einfach ändern willst und wo es Dir wohl schwerer fällt - und bitte besprich dies dann mit einer Fachperson (Ernährungsberatung für Jugendliche)!
    Die können Dir auch sagen, ob resp. was an Deiner Ernährung falsch ist, wie Du es verbessern kannst, ob die geplante Gewichtsreduktion innerhalb der gewünschten Zeit ok ist und zwar individuell auf Dich abgestimmt!

Vor wenigen Tage antwortete ich einem anderen Fragesteller (15m, 170, 90kg) - anstelle einer Wiederholung poste ich einfach den Link zu meiner Antwort mit Tipps & Links - https://www.gutefrage.net/frage/leute-wie-kann-ich-12kg-abnehmen-bin-15-und-liege-90kg-und-bin-ungefaehr-170-cm-grosse?foundIn=list-answers-by-user#answer-217332713

  • Geh nach Möglichkeit zu Fuss oder mit dem Velo zur Schule - wenn es ein kurzer Schulweg ist, mach abends einen Umweg (ca. 30min), so hast Du noch mehr Bewegung (musst Dich aber nicht speziell dazu aufraffen :)
  • Ändere nicht zuviel auf's Mal - lieber nur eine, zwei Sachen und eine Zeit durchhalten und dann noch etwas (die beiden anderen beibehalten). Es ist auch ok, eine Zeit nichts zusätzliches zu ändern, sondern einfach das bisher Geänderte beibehalten - Schritt für Schritt, Tag für Tag
  • Die beste, effizienteste & einfachste Hilfestellung ist m.E. sich an der Ernährungspyramide zu orientieren - https://www.swissmilk.ch/de/gesund-essen/ernaehrung/ernaehrungspyramide/

Wenn Du noch was wissen möchtest, einfach nachfragen. Mit fachlicher Unterstützung wirst Du es schaffen - ich glaub an Dich, glaub Du das auch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miauwau123
14.08.2016, 15:12

Danke:) ich werde mich dran halten

0
Kommentar von gschyd
13.09.2016, 19:11

Sehr gut lassen sich Kalorien "sparen" mit ausschliesslich Wasser und ungesüssten Tee-Trinken - ist grundsätzlich sehr gesund.

Und Wasser kann zur Abwechslung auch aromatisiert werden


Und (ungesüsster) Tee braucht übrigens nicht mal heisses Wasser :)
0

Kommt immer auf's Maximalgewicht an. Ich finde bei 101 Kilo sind 30 sehr viel, setze dir als Ziel mal 12 -15.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hei!

Erstmal Gratulation zum Entschluss, dass du etwas verändern möchtest.

Ja es ist gut möglich.

Gesunde Ernährung hilft dem JoJo-Effekt vorzubeugen.

Du solltest halt viel Ausdauer trainieren, Fahrrad, laufen, Stepper etc.

Was man leider nicht verhindern kann, ist die überschüssige Haut die sich nicht zurückbildet. Es gibt im Internet viele Foren wo du dir guten Rat holen kannst.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miauwau123
14.08.2016, 01:43

Vielen Dank

0

Hey :)

Fitnessstudio wird nur einenTeil ausmachen.Durch Ausdauertraining(Joggen,Fahrrad fahren..) kannst du das wahrscheinlich ausgleichen. Das Muskeltraining wird dir später dann erst bei der Formierung der Muskeln helfen. Aber bezogen auf die 30 Kilo, muss man schon sehr hart durchgreifen! Aber wenn du dein Ziel erreichen willst,dann musst du an dicj glauben(hört sich kitschig an,is aber so :D)

Viel Erolg!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miauwau123
14.08.2016, 01:44

Danke:)

0

Am besten mal in einem Fittnesstudio anrufen oder vorbeigehen. Die können sehr gute Tipps geben, da die auch dafür ausgebildet sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miauwau123
14.08.2016, 01:40

Danke:)

1

Ausdauerlauf Radfahren bringt am meisten weil du sehr viel Kalorien verbrennst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luca1401
14.08.2016, 01:37

wenn du Muskeln aufbaust wirst du schwerer

1
Kommentar von miauwau123
14.08.2016, 01:37

Danke;)

0

Was möchtest Du wissen?