30 Kilo abnehmen ?

10 Antworten

Kommt drauf an wie und in welcher Zeit du abnimmst. Nimmst du die 30kg innerhalb weniger Monte ab (also ungesund) dann wird die Haut hängen weil sie gar keine Zeit hatte um sich mit zurück zu bilden. Nimmst du aber diese 30kg innerhalb eines Jahres oder noch mehr ab (was gesund wäre) und dazu mit regelmäßigem Sport (kraft- und ausdauer), dann wird die Haut nicht unbedingt hängen nach der Abnahme. Kommt da aber auch sehr auf dein Bindegewebe an. Wenn das schlecht ist dann wird es auch bei langsamen Abnehmen hängen.

Plane also für dein Vorhaben mal +- 1-1,5 Jahre ein. Iss in der Zeit regelmäßig, gesund und ausgewogen und auf KEINEN FALL zu wenig. Auf jeden Fall ÜBERN Grundumsatz, aber UNTERM Gesamtumsatz (also im schnitt solltest du grob überschlagen bei 1600kcal liegen mit den Kalorien). Dann nimmst du gesund und nachhaltig ab. Die Ernährung solltest du auch so ändern das du sie dein restliches Leben ohne Probleme weiter beibehalten kannst, also auch nach der Abnahme dabei bleibst. Und Sport bzw. regelmäßige Bewegung sollte auch nicht fehlen

In einer anderen Frage konnte ich lesen, dass du 18 Jahre alt bist und weiblich.

Dann ist hier mit Tipp für dich:

170 cm - 66 kg - Normalgewicht

170 cm - 60 kg - Idealgewicht

Im Prinzip kannst du eigentlich alles essen, nur keine Süßigkeiten, Torten, Kuchen usw., auch mit Obst etwas vorsichtig sein, denn da ist meistens auch sehr viel Zucker enthalten - lieber mehr Gemüse.

Bier und Wein usw., dass lass sein.

3x pro Tag essen

Von 3 normalen Mahlzeiten jeweils nur die Hälfte essen.

Vor jeder Mahlzeit ein großes Glas Wasser trinken, dass nimmt schon mal den größten Hunger weg und natürlich auch tagsüber viel trinken. Wasser ohne Kohlensäure, denn diese macht hungrig.

Keine Zwischenmahlzeiten, die fördern den Appetit.

Keine Abnehmpillen - die helfen eh nichts.

1 Pfd. pro Woche ist gut, dann bleibt der Jo-Jo-Effekt aus.

Und natürlich viel Bewegung/Sport, am besten wäre ein Fitnessstudio, wo einem alles gezeigt wird, was nötig ist.

Wenn man diese Möglichkeit nicht hat, dann laufen, joggen, Rad fahren, Bodenübungen zu Hause usw..

Und wenn es mal etwas zu feiern gibt, kann man schon mal sündigen, auch wenn man wieder 1 Pfd. zu legt, dass gehört dazu.

Aber so gewöhnt sich der Magen an weniger Essen und irgendwann merkt man gar nicht mehr, dass man nicht mehr so viel isst.

Hallo,

du meinst überschüssige Haut?

Das kommt darauf an, wie schnell du abnimmst und wie deine Haut reagiert.

Wenn du mit Sport abnimmst hast du sehr gute Chancen, dass deine Haut das gut wegsteckt und sich entsprechend anpasst.

VIele Grüße

Was möchtest Du wissen?