30 kg abnehmen und chronische verletzung was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey!

Man kann auch ohne Sport gut abnehmen. Dazu brauchst du aber viel Disziplin um es durchzuziehen.

Ich würde dir zum langfristigen aber effektiven Abnehmen eine Diät empfehlen, bei der du wenig Kohlenhydrate (Brot, Pizza, Nudeln, ...), wenig Lactose (Milch, Käse,...) und am wichtigsten: KEINEN Zucker isst. Der einzige Zucker der erlaubt ist, ist Glucose (In Früchten), wobei ich mich auch da bei z.B. Bananen zurückhalten würde.

Trinke außerdem sehr viel! Ich trinke jeden Tag 2 Liter Wasser und 1 Liter grünen Tee. Der Körper kann dadurch besser Verdauen und man nimmt ab.

Versuche außerdem 3-4 Stunden vor dem schlafen gehen nichts mehr zu essen! Der Körper muss wenn du isst 3-4 Stunden danach verdauen und kann nicht auf die Fettverbrennung umspringen. Esse also am besten um 6 Uhr Abend und dann geh so gegen 10 Uhr ins Bett.

Da du ja nur eine Verletzung am Sprunggelenk hast ist Sport aber auch nicht komplett ausgeschlossen. Du kannst viele Bauchmuskel Übungen im liegen durchführen. Ich denke auch dass Schwimmen und zumindestens spazieren gehen funktionieren sollten.

Viel Erfolg beim Abnehmen :) 

Ernährung macht seeeeehr viel aus. Wenn man stark darauf achtet ist es auch ohne Sport möglich aber man hat dann halt keinen perfekt definierten Körper sondern es ist alles etwas "schlaff" . Daran kannst du dann aber ja auch arbeiten wen Sport wieder möglich ist :)

Ernährung umstellen. Den Arzt fragen, welche Bewegung erlaubt ist (vielleicht im Wasser?). Sich beschäftigen und bloß nie mit Naschkram vor dem Fernseher/ Computer enden.

Was möchtest Du wissen?