30 Gramm Fett Methode

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es werden ja nur überschüssige Kohlenhydrate in Fett umgewandelt. Das zugeführte Fett selbst wandert allerdings bei Kohlenhydratüberschuss schnurstracks in die Depots.

Kohlenhydratüberschuss heißt: Der Blutzucker- und der Insulinspiegel sind erhöht. Das geht leider ganz schnell. Wenn man bedenkt, dass im Blutkreislauf etwa 4g Traubenzucker gelöst sind, dann kannst du dir ja ausrechnen, was z.B. eine Banane (ca. 20g Kohlenhydrate) dafür bedeutet.

Das ist auch der Grund, warum Kohlenhydrate (alle!) sich sehr schlecht machen wenn man abnehmen will.

Wie sehr der Blutzucker speziell bei dir hochgeht kann niemand wissen. Das hängt davon ab, wie fit und stoffwechselgesund du bist und ob du gerade auf dem Sofa rumlümmelst oder nen Waldlauf machst. Aber geh mal davon aus: Weniger ist mehr!

Ist aber an sich nicht so schlimm, wenn du das erzeugte/gespeicherte Fett wieder loswirst. Das allerdings geht wirklich nur, wenn der Blutzucker im Keller ist. Du solltest also, wenn du schon reichlich Kohlenhydrate isst, wenigstens eine Mahlzeit am Tag kohlenhydratfrei gestalten. Die Schlafperiode in der Nacht reicht meist nicht aus, um das Fett richtig anzugreifen - sonst wäre niemand übergewichtig.

Auch kann der Körper ca. 450g Kohlenhydrate in Form von Glycogen speichern. Wenn die Speicher voll sind muss er aber Fett daraus machen! Deshalb sind Kohlenhydrate am ehesten nach sportlicher Betätigung OK.

Weniger als 30g Fett am Tag solltest du echt nicht essen. Erstens sind viele Vitamine fettlöslich und können ohne Fett schlecht aufgenommen werden. Zweitens muss deine Gallenflüssigkeit in Bewegung bleiben. Gerade wenn Übergewichtige fettarme Abnehmkuren machen kriegen sie sonst ganz schnell Gallensteine.

Ich würde dir daher raten, abends oder morgens was möglichst kohlenhydratarmes zu essen. Da darf dann aber reichlich gesundes Fett dran, etwa Olivenöl oder Butter, Käse etc. (falls du das isst).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angelic
12.02.2015, 17:59

Danke danke danke vielmals für deine tolle Antwort!! :)

0

Wenn es dir um Kalorien geht...1 Gramm Fett sind ungefähr 9 kcal, also sind 30 Gramm 270 kcal, wenn du nur 15 Gramm Fett ist dann nimmst du somit 135 kcal zu dir, 15 Gramm Kohlenhydrate entsprechen 60 kcal, also könntest du, um auf dieselbe kcal Menge zu kommen, 33 Gramm Kohlenhydrate Essen, falls die kcal das Problem sein sollten, oder fragst du wegen Diabetes oder Ähnlichem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GottderGoetter
06.02.2015, 22:49
oder fragst du wegen Diabetes oder Ähnlichem?

nein, wegen esstörung

0
Kommentar von Angelic
06.02.2015, 23:03

Danke dir vielmals, die kcal Umrechnung ist perfekt, damit kann ich viel anfangen :-) Nee, ich hab keine Diabetes zum Glück, nur mein Problem ist, dass ich darauf achten muss, nicht zuviel Fett zu mir zunehmen. Danke nochmal :-)

0
Überschüssiger Zucker/Kohlenhydrate werden ja in Fett umgewandelt.>

das stimmt nicht, ist ein märchen welches von schlecht informierten menschen erzählt wird. max. 10% der täglichen kalorienmenge ist noch gesund, mehr aber nicht mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArchEnema
07.02.2015, 16:50

Natürlich stimmt das. Was soll sonst damit passieren?

Lipogenesis and diet-induced obesity:
Carbohydrates consumed in excess of caloric requirements and in excess of the hepatic glycogen storage capacity must be converted into lipids for subsequent storage; white adipose tissue (WAT) is the primary lipid-storing tissue. De novo lipogenesis is the metabolic pathway that synthesizes fatty acids from excess carbohydrates; these fatty acids can then be incorporated into triglycerides for energy storage.

Und sogar der Cholesterinspiegel geht von zu vielen Kohlenhydraten hoch:

Importantly, hepatic DNL and triglyceride synthesis following a high carbohydrate load can lead to an increase in the synthesis and secretion of very low density lipoproteins (VLDL) particles.

Quelle: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2874080/

3

Was möchtest Du wissen?