30 grad wäsche auf40 Grad waschen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ich wasche seit 1 Jahr alle 30Grad Wäsche mit 40Grad und nichts davon wurde beschädigt da die meissten Waschmaschinen tolerieren sprich 30 Grad sind 25 Grad und 40 sind 35 Grad.
Um schwierige Flecken raus zu bekommen brauchste Colorwaschmittel wie Persil flüssig und Formil flüssig 50:50 und viel Zeit sprich beim Waschen Einweichen oder zumindest Vorwäsche betätigen

Ich habe vergessen zu erwähnen, dass das Hemd aus 100% Baumwolle besteht 

Seit ich mal gehört/gelesen habe, dass die Waschmaschinenhersteller bei der Temperatur tricksen - sprich sie ist niedriger als angegeben - wasche ich alles ohne Bedenken bei 40 Grad. Auch Sachen, die mit 30 Grad angegeben sind. Und es ist noch nie was Nachteiliges passiert. 

Versuch macht klug nur dann nicht auf 40Grad

Wasch es doch mal per Hand?

Ich habe eigentlich nur Baumwollshirts und ich wasche alle mit 40 °C.

Erstens geht der Geruch des Deos bei 30° nicht raus und zweitens... was soll denn das? Körpertemperatur 37 ° und die paar Minuten 40 ° würden die Teile nicht aushalten?

Wenn Du einen erkennbaren Fleck hast oder weißt, wo das Pfefferspray draufgesprayt wurde, könntest Du diesen Teil mit entsprechenden Fleckwaschmitteln vorbehandeln.

Nicht auf 40 Grad gehen, wenn es nicht DEIN Oberteil ist.

Sprüh mal Vorwaschspray drauf, einwirken lassen und dann waschen. Auch bei 40 Grad.

Was möchtest Du wissen?