3 Antworten

Viel bringen tut das wirklich nicht. Dafür sinds zu wenig Wiederholungen und wirklich ins schwitzen kommt man da wirklich nicht ;) Außerdem macht 80% der Abnahme eh die Ernährung aus und nicht der Sport. 30 Tage bringen auch nicht viel wenn du danach aufhörst

Ein Plan der lediglich aus ein paar kleinen Übungen existiert und auf die Ernährung nichtmal eingeht kann nix bringen. Die Kalorien die bei den paar Wiederholungen von relativ wenig intensiven Übungen verbrannt werden, machen den Braten nicht fett.

Da wir hier aber von zusätzlichen Wasser sprechen, das getrunken werden soll, wird der Körper sich darauf einstellen und auch mehr ausscheiden. Am Ende dieser 30 Tage, wenn man das ganze nicht mehr fortführt wird man daher etwas dehydrieren, was einen gewissen temporären Gewichtsverlust hervorrufen wird. Das hat aber nix mit einem flachen Bauch oder dem verbrennen von Fett zutun und ist eher negativ als positiv.

30 Tage sind insgesamt auch relativ wenig. Wenn du ein vernünftiges Programm willst, mit dem du bist zum Sommer was erreichst, dann versuchs auf team-andro.com, dort findet dies Jahr wieder ein entsprechendes Online Coaching statt, mit verschiedenen Programmen. Das Ganze geht dann vom 19.01.15 bis zum 07.06.15.

wenn du dazu haufenweise schoko am abend isst bringt das wenig

Was möchtest Du wissen?