30 cm in einem Jahr wachsen?! WIE?!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Chedru,

30 cm (!!!) in einem Jahr? Wie hast du das denn geschafft?

Das ist normalerweise nicht möglich. Wenn du z. B. vorher 140cm groß warst, wärst du ein Jahr später 170cm groß. Und das in einem Alter von ca. 11 Jahren? Ich kann dir das nicht glauben.... Außerdem könntest du dann aber jetzt nicht die Kleinste in deiner Klasse sein.

Wenn du aktuell die Kleinste in deiner Klasse bist, dann müsste deine aktuelle Größe ca. bei 145-150cm liegen. dann wärst du vor deinem "Megawachstumsjahr" 115-120 cm groß gewesen, also ungefähr so groß wie eine durchschnittliche 6jährige. Daher habe ich so meine Zweifel....

Wenn du nun aber wirklich 30 cm in einem Jahr gewachsen bist, dann hast du aus irgendweinem Grund eine massive Entwicklungsbeschleunigung durchlaufen. Und da würde ich dir dringend raten, mit deinen Eltern zu einem Kinderendokrinologen zu gehen, und die Ursache abklären zu lassen. Normal ist so ein schnelles Wachstum innerhalb eines Jahres nicht, und da müsste der Auslöser für diese massive Wachstumsbeschleunigung abgeklärt werden (und das schleunigst, wenn deine Beschreibung wirklich stimmt!).

LG :)

Ich schwöre es, 2011 wuchs ich 30 cm! Davor war ich 1,30 groß. Nun wachse ich aber seid 4 monaten nicht mehr!!

0
@ChedreRue

Nun ja, dann wird es wohl stimmen, auch wenn es sehr ungewöhnlich ist. Ich denke, dass du nun aber mit nicht mehr viel Wachstum rechnen kannst. Denn bei einer konstitutionellen Entwicklungsbeschleunigung schliessen sich auch die Wachstumsfugen früher. Aber mit deinen 165 cm Größe kannst du als Mädchen doch eigentlich ganz zufrieden sein, oder? Und mit dieser Größe bist du die Kleinste in deiner Klasse? Das kann ich kaum glauben.

Mit deinen 12 Jahren liegst du mit deiner Größe in etwa auf der 90. Perzentile der Wachstumskurve der Mädchen. Das bedeutet, das 90% der gleichaltrigen Mädchen kleiner sind als du.

0

Sport treiben. Dein Freund Nintendo kann dir nicht helfen beim Wachsen.

Hätt ich auch nicht von dem kleinen erwartet. :D

0

2,5 cm pro Monat? Wow, starke Leistung.

Das Wachsen kannst Du nicht aktiv beeinflussen jetzt (meines Wissens). Deine Gene schreiben vor, wie lange Dein Körper sich noch weiterentwickelt.

Tja, meine Eltern sind auch ziemlich klein. Meine Chancen sind nicht sehr groß, zu wachsen.

0
@ChedreRue

Dann werden Dir natürliche Mittel leider auch nicht helfen. Du kannst auf jeden Fall größer werden als Deine Eltern, das steht außer Frage.

Aber es wird Dir jetzt nicht helfen, jeden Tag drei Papaya zu essen, Dich täglich an ein Reck zu hängen und die Wirbelsäule zu strecken oder das Rauchen einzustellen. :/ Warte einfach ab!

0

Was möchtest Du wissen?