3 x täglich Ibuflam 600 auch ohne Schmerzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst Dich auf den Rat und die Anweisung Deines Arztes verlassen. Ibuprofen ist ein Mittel, das a) schmerzlindernd wirkt, weil zentral dämpfend, b) nicht "beduselt" aufgrund seiner chemischen Eigenschaften, c) nicht süchtig macht und d) entzündungshemmend wirkt.

Wenn Dein Doc Dir gesagt hat, Du sollst das zwei Wochen lang durchnehmen, dann beabsichtigt er, Deinen Körper für diese Zeit stets mit einer gewissen Mensche Schmerzlinderung und Entzündungshemmung zu versorgen. Das verhindert, daß sich der Schmerz als Wahrnehmung in Dein Nervensystem regelrecht "einprogrammiert". Das nennt sich "Schmerzgedächtnis" und Du kannst das im I-Net gerne mal nachrecherchieren. Nach zwei Wochen brauchst Du bei dieser Dosierung noch keine Angst vor Nebenwirkungen zu haben, es sei denn, Du bist besonders empfindlich für eine davon. Du brauchst auch keine Angst vor Sucht zu haben, denn Du wirst keine Entzugserscheinungen bemerken, wenn Du Ibu nach zwei Wochen absetzt. Und 600 mg sind als Einzeldosis zwar relativ stark, aber hochdosiert ist schon noch mal eine Kante mehr. Die Höchstdosis liegt bei Erwachsenen i. d. R. bei etwa 3000 mg - und selbst darüber kann man im akuten Fall und unter ärztlicher Kontrolle noch hinausgehen.

Wenn Du Ibu absetzt und nur bei akutem Schmerz einnimmst, vielleicht sogar nur dann, wenn Du es nicht mehr aushältst, hast Du gute Chancen, daß Dein Körper ein effektives Schmerzgedächtnis entwickelt. D. h. er sendet nicht nur dann Schmerzsignale, wenn sie nötig sind, sondern auch einfach mal so, im Vorfeld, prophylaktisch sozusagen. Nerven "merken" sich Schmerzen und können sie auch schon dann erzeugen, wenn das Problem noch gar nicht virulent ist, für das diese Sorte Schmerz eigentlich gedacht ist. Aber wie schon gesagt, das kannst Du im Netz nochmal erforschen. Alles Gute, q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sollst die Medikamente genau so einnehmen, wie dein Arzt gesagt hat. Ibuflam ist entzündungshemmend und abschwellend und genau dafür gedacht wie dein Arztes es verordnet hat. Das Ziel ist, einen genügend hohen Spiegel im Blut zu erreichen, dass die Entzündung weg geht.

An der Hochzeit kannst du doch sicher auch etwas anderes als Alkohol trinken, ein Glas zum Anstossen liegt aber sicher drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ibuflam enthält Ibuprofen, das Du (allerdings in geringerer Dosierung) auch rezeptfrei in der Apothek erhältst.

Ibuprofen gehört nicht zu den opioiden Schmerzmitteln (wie z.B. Morphium) und hat daher ein sehr geringes Suchtpotentiel.

Die Anweisung deines Arztes, diese Tabletten auch bei Schmerzfreiheit zu nehmen, rührt daher, daß Ibuprofen nicht nur ein Schmerzmittel ist, sondern auch als Entzündungshemmer wirkt. Du solltest daher lieber die Tabletten nehmen und bei der Hochzeit auf Alkohol verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ibuprofen ist nicht einfach nur ein Schmerzmittel.

Ibuprofen wirkt in der Dosierung ab 600 mg auch entzündungshemmend. Es wird daher auch der Klasse der NSAR (=Nichtsteroidale Antirheumatika) zugeordnet.

Dein Arzt hat die richtige Entscheidung getroffen. Er führt mit dir eine zweiwöchige anti-entzündliche Kur durch.

Die Nebenwirkungen von Ibuprofen entsprechen in etwa denen von Aspirin. Wenn bei dir tatsächlich Nebenwirkungen auftreten, dann solltest du mit deinem Arzt darüber reden. Aber bei den meisten Patienten treten gar keine Nebenwirkungen auf. Wenn aber Nebenwirkungen auftreten, so kann der Arzt etwas dagegen tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hm ich bin verwundert dass man schmerztabletten nehmen muss, auch wenn man keine schmerzen hat. sonst heißt es immer man muss vorsichtig sein. der körper gewöhnt sich zu schnell daran. und auch dass man nicht an mehr als 10 tagen im monat welche nehmen soll, weil man schnell abhängig wird.

ich bin aber kein arzt und kann es nicht wirklich beurteilen. du kannst dir ja noch eine meinung von einem anderen arzt reinholen. oder apotheker.

alles gute. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bruno84
25.10.2012, 15:35

Schmerzmittel sind eben oft mehr als nur Schmerzmittel. Ibuprofen wird in diesem Fall als Entzündungshemmer angewendet.

0

Was möchtest Du wissen?