3 Wochen Schiene. 😕 Weglassen ? 🙌

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ehrlich gesagt ist es eine von dir gestellte doofe Frage denn es geht ja darum, dir die bestmögliche Gesundheit zu garantieren und dazu gehört auch, das man eine lästige Schiene nach Anweisung des Arztes trägt und ja, der Arzt wird es merken und je nachdem um welchen hintergrund es sich beim Tragen deiner Schiene handelt, so könntest du es nach einiger Zeit auch selber merken denn Fehlwachstum usw. kann die Folge sein wenn man sich nicht an entsprechende Anweisungen von Ärzten hält. Bitte habe immer im Hinterkopf, das Ärzte dich nicht ärgern wollen, sondern es hat einfach einen gesundheitlichen Hintergrund, der dir zugute kommen soll.

Gute Besserung und alles Gute für dich.

Lass sie dran... Sonst werden deine Armprobleme schlimmer und du musst sie nachher evtl. länger tragen... Und JA, der Arzt merkt es, wenn du sie nicht trägst... Schließlich hat es einen grund weshalb du sie tragen musst ;)

LG

dein körper merkt das glaub mir ich spreche aus schmerzhafter erfahrung !!!

Natürlich merkt er das. Aber was noch Schlimmer ist, dein Arm merkt das. Du hast ja nicht ohne Grund diese Schiene bekommen. Willst du für den Rest deines Lebens Probleme mit dem Arm haben?

Klar merkt der das, weil dein Arm dann nicht richtig verheilt. Und wenn er es nicht merkt, ist er inkompetent und du wärst auch ganz schön blöd, das Teil nicht zu tragen und deine Gesundheit zu riskieren.

Der Arm soll nur ruhig gestellt werden. Es wurde nicht operiert oder so.

0
@reusofgermany

Das hat nichts damit zu tun, ob es operiert wurde. Ruhig gestellt heißt, dass der Arm sich nicht zu sehr bewegen soll, und das kannst du nur bedingt kontrollieren, wenn die Schiene dich nicht dazu zwingt.

0
@reusofgermany

Warum fragst du überhaupt, wenn du die vernünftige Variante sowieso nicht hören willst? Dann lass es halt weg und deine nächste Frage wird sein, warum der Arm noch immer nicht verheilt ist.

0
@MiaSidewinder

Ich hab mir vor fast einem Jahr dem linken Ellenbogen am Schrank gestoßen. Seitdem hab ich Schmerzen. Manchmal zieht es auch in den Ring-und kleinen Finger. Die Schmerzen hab ich aber nicht immer. Sport machen geht nicht. Weil aufstĂŒtzen weh tut. Mein Hausarzt meinte das ist eine SchleimbeutelentzĂŒndung. Und gab mir eine Bandage. Ich war beim Neurologen. Der Nerv ist in Ordnung. Und ich soll die Bandage nicht tragen. Denn da soll kein Druck drauf. Ich hab die eh nicht umgemacht. Weil mich das stört. Jetzt war ich am 1.9. Zu 2x beim einem Facharzt. Der meinte es ist eine SchleimbeutelentzĂŒndung und ein Golferarm. Und iwie ist ein Nerv entzĂŒndet. Darum die Schiene. Ich soll den Arm ruhig halten. Und jeden Abend eine Tablette gegen die EntzĂŒndung nehmen. Mach ich auch. Außerdem soll ich 5 Minuten lang einen EiswĂŒrfel an der Stelle am Arm reiben und dann Voltaren rauf und Frischhaltefolie rum. Kein Verband weil das sonst nicht richtig wirkt. Hab ich noch nicht gemacht. Mach ich aber noch. Aber mit der Schiene krieg ich die Krise. Man kann nichts machen. Sich kaum bewegen. Das Ding stört einfach. Das Ding passt nicht mal in den Ärmel. Jeder guckt einen an. Man hĂ€ngt da hilflos mit dem Teil. Nachts könnte ich das auch drumlassen. Mach ich aber nicht. Mein Ellenbogen tut mit der Schiene genauso weh. Als wenn ich keine hab. Wenn das da reinschießt macht das kein Unterschied. Und am 23.9. Muss ich dann wieder zu dem Facharzt. Und in die Schule will ich mit dem Teil auch nicht.

Was soll das Ding ĂŒberhaupt machen ? â˜ș

Da wĂŒrde nur so ein Zeug nass gemacht. Auf meinen Arm oben gelegt. Verband drum. AushĂ€rten lassen. Fertig. Das liegt nur oben drauf. Das bringts doch iwie nicht.

0

Davon würde ich dir definitiv abraten. Wenn du Pech hast verschlimmerst du die Situation nur...

MfG Torben

Was möchtest Du wissen?