3 Wochen nach absetzen der Pille immernoch keine Periode?

5 Antworten

Wenn du die Pille nimmst, wird dein Körper mit den Wirkstoffen der Pille versehen und verhält sich daher meist in einem etwas anderen Zustand, als ohne diese. Manche würden auch meinen, das ihr Körper sich dann leicht wie in einem Schwangeren Zustand verhält und das erst aufhört, wenn man seine Tage hat und mit dem Wieder anfangen der Pille weiter so geht. 

Da dein Körper etwas durch diese Pille "manipuliert" wurde kann es sein, je nachdem wann du sie angefangen hast, also Sprich wie alt du da warst, das du dann auf einmal zu nimmst, dünner wirst, Pickel bekommst, Unreine haut entwickelst oder sonnst was, das viele Frauen, die die Pille schon mit 13-14 angefangen haben nicht hatten, da die Pille ihrem Körper schon in dem Alter vorgaukelt, das man reifer sei und evtl. schon Schwanger sein könnte etc. 

Ich habe diese Tablette seit ich 14 Jahre alt war aus Medizinischen Gründen verwendet, weil ich Krank war und meine Tage 2 Monate am Stück waren und so schlimm, das ich fast den ganzen Tag auf dem Klo verbracht habe und in der Zeit nicht in die Schule gehen konnte. Die Ärztin, die wir bei uns in der Stadt haben, meinte so: "OK, kommt rein und als Notfall, werdet ihr sofort dran gelassen..." als wir wegen einem Termin angerufen hatten, doch denkste, man hat uns trotzdem wir angaben wie dringlich es sei, am Empfang abgewiesen mit: "Setzten sie sich doch bitte kurz noch ins Wartezimmer" und das hat 4 Stunden gedauert, dann meinte die Ärztin nur: "Ja mal gucken..." und meinte dann: "Kein Wunder, das die Binde so voll ist, wenn sie sie nicht regelmäßig wechseln" sagte sie zu mir, nachdem wir 4 Stunden im Warteraum saßen, ich vor schmerzen fast gestorben währe und die Besuchertoilette wegen einem Schaden gesperrt war -.- So dann gab sie mir Tabletten mit, die nix brachten, denn 3 Wochen später lag ich im Bett, wachte auf und wunderte mich, wieso alles so klebt und stinkt. Die Pille hatte nix gebracht. Dann sind wir wieder dahin, ich musste dummerweise wieder zu lange warten (ca. 2 Stunden) dann wurde ich wieder wegen der Binde angemault und hab ne andere Pille bekommen. Mit der ging das ganze gut, bis sie diese als ich 16 war nicht mehr hergestellt haben, ich dann ne andere bekam und diese keinerlei Wirkung zeigte, da ich dann wieder Stundenlang auf dem Klo saß. 

So und dann bekam ich ne andere und mit der ging alles so lange gut, bis ich komplett aus der Pubertät raus war und diese dann im Januar  letzten Jahres mit 20 Jahren abgesetzt hatte, doch dies hatte seine Nachteile: Erst kamen bis Mai meine Tage nicht, dann hatte ich sie nur 5-10 Stunden. Dann blieben sie bis August aus und kamen nur für 2 Tage. Dann verschob sich das bis diesen Jahres im Mai, das sie immer kamen wann sie wollten. Mal im Abstand von 3 Wochen, mal von 5 Wochen und seit Mai kommen sie im passenden Abstand von 4 Wochen.  Anderer Nachteil, seit ich die Pille abgesetzt hatte ist, das ich nun öfters Fettige Haare habe, meine Augenbrauen schuppig geworden sind und ich überall mehr Pickel habe, vor allem auf der Brust, ist das extremst und da wo sich das Metall im BH befindet habe ich extremst viele Pickel und vor allem mit BH scheuert das bei der Hitze und juckt total. Jegliche Creme dagegen hat aber bisher nichts gebracht. Ich habe mich dann mal im Internet erkundigt und genau so ergeht es wohl fast jeder Frau, die die Pille absetzt... 

Das ist bei jedem unterschiedlich.. Bei einigen bleibt die Regel Monate lang aus und bei anderen (so wie bei mir) kommt sie sofort wieder. Dein Körper braucht jetzt erst mal lange Zeit sich wieder umzugewöhnen und es wird nicht leicht sein, lohnt sich aber alle male :-) 

Huhu..

Ich denke,dass der Körper sich erstmal wieder umstellen muss mit den Hormonen. Du wirst deine Regel noch bekommen

Was möchtest Du wissen?