3 Wochen krank schreiben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich möchte mich nun die restlichen 3 Wochen krank schreiben

Du kannst Dich nicht krankschreiben. Das macht Dein Arzt, wenn Du arbeitsunfähig bist aber bestimmt nicht damit Du drei Wochen bis Praktikumsende überbrücken kannst. 

Wie stellst Du Dir eigentlich Deine Zukunft vor, wenn Du jetzt schon nach einer Woche Praktikum "keinen Bock" mehr hast und Dich sofort drei Wochen krank melden willst?

Was machst Du beim nächsten Praktikum wenn es Dir "nicht gefällt"? Was glaubst Du, wie viele Menschen jeden Tag zu einem Job müssen der ihnen nicht gefällt und oft auch noch schlecht bezahlt wird?

Reiß Dich mal zusammen und zieh das jetzt durch. Drei Wochen sind doch nicht die Welt.

Auch wenn es Dir nicht so gut gefällt, geh einfach hin. 3 Wochen sind doch absehbar. Du wirst noch öfter mal Sachen machen müssen, die Dir nicht so gut gefallen.

Das Leben ist kein Wunschkonzert. Bei einer Woche gäbe es bestimmt einen Arzt, der mal eben eine Erkältung diagnostiziert, aber drei Wochen sind arg lang. 

Das spielt kein Arzt mit, die sind doch nicht dumm.

Auch wenn dir das Praktikum nicht gefällt: Zieh es durch. Du kannst dich nicht immer vor allem drücken, lern das bei Zeiten.

Nein, kein Arzt wird dich gleich für 3 Wochen krank schreiben!

Geh einfach zum Chef und rede mit ihm. Dein Arzt wird dich sicher keine 3 Wochen aus solchen Gründen krankschreiben.

Ich würd mich nicht krankschreiben lassen, eher mit dem Chef sprechen, der wird das schon verstehen und hey, was soll denn schon passieren? :)

Was möchtest Du wissen?