3 wochen hausarrest, HILFE?!

11 Antworten

Eltern haben die Pflicht für ihre Kinder Sorge zu tragen und diese zu erziehen. Der Gesetzgeber gibt dabei keine klaren Vorgaben welche erzieherischen Maßnahmen ergriffen werden dürfen. Entwürdigende Maßnahmen sind dabei ebenso wie physisische Gewalt unzulässig.

Deine Eltern dürfen dir so lange Hausarest geben bis du über 18 bist. Ich würde allerdings nocheinmal in ruhe mit meinen Eltern reden, Hausarbeit anbieten und versuchen mich "freizukaufen". Ich hoffe ich konnte dir helfen. olejae

sie dürfen alles bis du 18 Jahre alt bist den sie haben das sorge recht und das Aufenthalts Bestimmungs recht und 3 Wochen für das ist noch wenig ;)

Ein großes Bravo an deine Eltern. Endlich mal Eltern, denen ihr Sprössling nicht am A.... vorbei geht.

Baby Katzen eingewöhnen?

Ich habe meine 2 11 Wochen alten Baby Kätzchen heute um 11:00 abgeholt und in meine Wohnung gebracht.

Sie waren fürchterlich ängstlich, haben sich erstmal nicht vom Fleck bewegt und sich dann versteckt. (Verständlich)

Als ich ihnen etwas zu fressen gegeben habe, haben sie es sofort gefressen, seitdem kommen sie immer wieder aus ihrem Versteck, fressen Trockenfutter, schauen sich um, dann raunzen sie.

Jetzt hat eine mal auf den Teppich gepinkelt, und jetzt wird wieder miaut was das Zeug hält.

Ich lasse sie in Ruhe, komme ab und zu auf sie zu und versuche sie zu streicheln.

Mache ich etwas falsch? Soll ich sie mehr streicheln? Ihnen weniger Aufmerksamkeit schenken? Sind meine ersten Katzen BABYS, hatte sonst nur ältere Katzen..

...zur Frage

Dürfen mir meine Eltern 5 Wochen Hausarrest geben?

Hi dürfen mir meine Eltern 5 Wochen Hausarrest geben, mir mein Handy, PS3 und Laptop wegnehmen. Weil ich mit 15 manchmal kiff und saufen geh und frech und respektlos wär.

...zur Frage

Dürfen mir meine Eltern deswegen Hausarrest geben?

Hi, ich bin 17 und hab mich gestern mit meiner Freundin getroffen. Und meine Eltern haben wir Hausarrest gegeben, weil ich nicht bescheid gegeben habe, dass ich weg gehe(zum ersten Mal vergessen) und ich wollte wissen, ob die mir das dürfen? Ist das nicht Freiheitsberaubung?

...zur Frage

2 Monate Hausarrest - zu viel?

Hallo, also ich bin jetzt 14 und hab grade ziemlichen Stress mit meinen Eltern! jetzt haben sie mir 2 Monate Hausarrest gegeben, weil ich andauernt zu spät komme, vereinbarte Zeiten nich einhalte und sie angeblich anlüge, obwohl das mit den Lügen garnicht stimmt ! okey, klar lüg ich mal hier und da ein bisschen, aber das macht doch eigentlich jeder oder? und heute war ich mit einer freundin und 2 jungs unterwegs, dann haben wir den zug verpasst und der nächste hatte verspätung aber ich hab bescheid gesagt! aber ich hab mich versprochen und eine falsche haltestelle genannt wo sie mich abholen können un jetzt sind meine eltern total sauer und meinen man kann sich auf mich nicht verlassen, deshalb der hausarrest. ist das berechtigt? ich hab ja kapiert das es falsch war und würde es auch ändern ! was meint ihr? wie könnte ich meine eltern davon überredern den hausarrest zu verringern ? danke schonmal :)

...zur Frage

Gegenargumente zum Hausarrest?

Hi, ich bin 15 und sitze seit 3 Wochen meinen 3 Monatigen Hausarrest ab. (Der Grund dafür sind 2 Tage Schule schwänzen) Nun sind meine Eltern zu einer Vereinbarung bereit. Zu dieser brauche ich aber Gegenargumente für den Hausarrest und Alternative strafen. Ich hoffe jemand kann mir helfen! LG

...zur Frage

Wie viele Wochen Hausarrest darf man haben?

hallo

ich bin 16 und habe 6 Wochen Hausarrest bekommen und die frage die ich mir jetzt stelle dürfen meine Eltern mich 6 Wochen zuhause festhalten? Und außerdem hat die Strafe mein Vater verhängt und der ist mittlerweile aber auf Dienstreise zählt das dann eigentlich immer noch?? und dann kommt noch hinzu das r wenn mein Mutter abends mal wieder getrunken hat aggressiv wird und einen anschreit und was soll ich jetzt tun....bitte helft mir da bitte weiter

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?