3 Tagesfasten beenden

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Naja bei low-carb geht es vor allem ja um die Kohlenhydrate. Ich würde einfach versuchen weniger Kohlenhydrate zu mir zu nehmen, also ich es vorher gemacht habe. Zum Beispiel auf keinen Fall abends Kohlenhydrate zu mir nehmen. Zum Beispiel morgens ein Brot essen, mittags dann Fisch, Fleisch und abends Obst, Obst mit Joghurt, Salat etc. Das bedeutet natürlich nicht, dass du dich jetzt total streng daran halten sollst. Ich würde einfach schauen, wenn ich den ganzen Tag wenig Sport gemacht habe bzw. keinen Sport, dass ich dann abends nichts mehr Nudeln oder Pizza esse. Ansonsten kann man ja 1 oder 2 Mal die Woche auch mittags Kohlenhydrate zu sich nehmen. Ansonsten würde ich einfach mittags schauen Fisch oder Fleisch mit Gemüse zu essen. Oder auch mal eine Suppe mit Gemüse oder Sonstigem. Im Internet findest du bestimmt viele gute Ideen, die ohne Kohlenhydrate sind, um Abwechslung zu bekommen ;) Gerade wenn du Krafttraining machst würde ich eventuell abends auch auf Proteinzufuhr achten. Zum Beispiel Spiegelei, Magerquark mit Marmelade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mozek132
13.07.2013, 19:28

Über die low carb habe ich mich ausreichend informiert.

Mir gehts nur darum ob der einstieg mit 1500 Kalorien zu viel war?

0

Was möchtest Du wissen?