3 Tage wo das Gewicht nicht stimmt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Sinn besteht darin, dass man sich durch (mehrfaches) tägliches Wiegen nur selbst verunsichert. Das Körpergewicht variiert über den Tag bzw. über mehrere Tage immer mal, ohne dass man von Zunehmen oder Abnehmen sprechen kann.

Einmal wiegen alle 10 Tage ist also ok. Den Sinn der Begründung deiner Freundin verstehe ich aber auch nicht.

Nein, das ist völliger Blödsinn.

Der Sinn dahinter ist, dass das Körpergewicht natürlichen Schwankungen unterliegt, die durchaus im Kilobereich liegen können. Wenn man sich zu oft wiegt (gilt vor allem fürs abnehmen) neigt man dazu, in diese Schwankungen zu viel hineinzuinterpretieren.

Wiegt man sich in größeren Abständen, bekommt man eher eine allgemeine Tendenz, ob man zu- oder abnimmt.

Schwachsinn, du kannst dich jeden Tag wiegen setzt aber Voraus dass du es immer unter den gleichen Bedingungen machst bsp:

Jeden morgen vor dem Frühstück. oder Jeden Abend nach dem Abendessen.

Sonst kommen falsche Mischwerte dabei raus.

Was möchtest Du wissen?