3 Tage nichts gegessen und kein hungern warum?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dein Körper befindet sich im Fastenmodus, sonst hättest Du ein Hungergefühl. Wichtig ist, daß Du viel trinkst, aber in der aktuellen Situation auf keinen Fall Alkohol.

Es gibt spezielle Gerichte fürs Fastenbrechen, du kannst versuchen, ob Du diese essen kannst. Informationen dazu findest du im Netz. Danach stellt sich das Hungergefühl automatisch wieder ein.

Giwalato 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itsmeee35
02.03.2017, 05:28

Ja mit dem fastenmodus kenn ich mich gut aus da ich Moslem bin und Ramadan durchfaste mit dem trinken ich trink generell viel was die meisten Menschen wahrscheinlich in einem Tag trinken trink ich bevor es Mittag ist weil das trinken von stillem Mineralwasser hat mir geholfen abzunehmen und seit dem verzichte ich vollkommen auf süssgetränke aber mit dem Hunger ist neu :/

0
Kommentar von itsmeee35
02.03.2017, 05:28

Trotzdem danke :D

0

Es stimmt alles mit dir. Viele Menschen verlieren nach einer gewissen Zeit (etwa 3 Tage) ihr natürliches Hungergefühl und schütten sogar noch Endorphine (Glückshormone) aus, welche zu einem Wohlbefinden beitragen. Man sollte beim Fasten darauf achten genug zu trinken und es auch nicht übertreiben. Spätestens nach 5 Tagen sollte man wieder feste Nahrung zu sich nehmen (ob Hunger oder nicht), zumindest wenn man sowas nicht vorher mit einem Arzt abgeklärt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itsmeee35
02.03.2017, 04:25

Weil nach der Arbeit geh ich ins Fitness und danach halt noch ins Fußballtraining des jeden Tag außer am Wochenende und hab seit Mehrerentagen keinen Schlaf

0
Kommentar von itsmeee35
02.03.2017, 04:30

Nein hab halt jeden Tag den gleichen Ablauf und ist halt wirklich so das ich keinen Schlaf habe seit Tagen aber jedem seins

0

Wenn du körperlich hart arbeiten würdest, wäre garantiert das Hungergefühl vorhanden. Der Mensch kann max. ca. 21 Tage hungern, aber höchstens 3 Tage dürsten, danach besteht Lebensgefahr. Es ist aber ein Unterschied, ob man die Zeit ruhend und körperlich angestrengt absolviert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itsmeee35
02.03.2017, 05:05

Ich arbeite als Kfz-mechatroniker und Hungern Tue ich nicht wenn ich was essen will kriege ich es nicht runter

0

Habe ich auch manchmal. Bist du noch in der Pubertät? Ich finde sowas normal. Das ist ja nur ne kurze Zeit und dann isst man ja wieder normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schlussfolgere, dass dir langweilig war und du zufälligerweise auf gutefrage.net gestoßen bist, dann hast du viele sinnlose Fragen vorgefunden und dachtest dir, es sei lustig auch mal sowas zu fragen, erstelltest dir ein Account, nur fiel dir nichts spektakuläres ein, als deine Frage.

Das erkenne ich alles nur durch deine Schreibweise, nennt sich Graphologie.

Aber Psychologie muss eben nicht immer richtig sein, daher würde ich sagen, dass du etwas in dir ausgelöst hast, wodurch du keinen Hunger verspürst. Gehe am besten zum Arzt, denn das ist nicht gesund. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itsmeee35
02.03.2017, 04:27

Ja danke das du so denkst aber irrst dich denkst du ich habe nichts besseres zu tuen wenn mir es langweilig ist  
Und danke

0

An deiner Stelle, würde ich mal zum Arzt gehen.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?