3 Tage nach ersten Graskonsum immer noch Beine wie Gummi?

2 Antworten

Wenn man unerfahren ist im Umgang mit Gras (Cannabis), dann können insbesondere die ersten Versuche "in die Hose gehen", weil man weder den Wirkstoff (THC) gewohnt ist - noch genau weiß, wieviel Züge man nehmen muss, um die erwünschte, erhoffte Wirkung wahrzunehmen.

Man neigt daher als Neuling zum Überdosieren (zu viele Inhalationszüge) , so dass in der Folge "unerwünschte Nebenwirkungen" auftreten. So lange es sich dabei nur um "Gummibeine" handelt, musst Du Dir keinen Kopf machen. Das ist bald vergessen.

Ich vermute mal das dies nur Einbildung ist, versuch nicht mehr daran zu denken und es Vergeht bestimmt bald.

Was möchtest Du wissen?