3 Tage leichtes Fieber nach Blinddarm Op normal?

4 Antworten

Die Temperatur weiterhin regelmäßig überprüfen. Bei anhaltender Erhöhung (dazu zählt bereits Deine jetzige Temp.) deutet dies auf einen entzündl. Prozess hin. Der Weg in Krankenhaus wäre meine Empfehlung.

Besser jst es! Erhöhte Temperatur ist ein Indiz dafür dass etwas nicht stimmt. Und das ist ja immerhin ein richtiger Eingriff. Du solltest das checken lassen!

Ich halte das noch für normal. Du musst auch nicht in KH fahren. Du kannst auch anrufen.

Es ist NICHT normal, im Zuge eines operativen Eingriffes erhöhte Temperatur aufzuweisen.

0
@FeeGoToCof

Das war kein "guter" Rat. Jeder operative Eingriff in den Körper kann 38.5 zur Folge haben. Das Immunsystem wehrt sich gegen den Eingriff und seine Folgen. Da der Fragesteller sich ins KH begibt, war hier alles für die Katz. Für mich bitte keine weitere Antwort. Ich schalte ab.

0

Ist erhöhte Temperatur nach einer Blinddarm OP schlimm?

Mir wurde am Montag Abend der Blinddarm rausgenommen, der sehr entzündet war. Die Tage danach im Krankenhaus hatte ich mit zwischen 37.0 und 37.5 Grad eine normale Temperatur und die Blutwerte waren wieder super. Durfte auch ab Dienstag wieder schon recht normal essen und gestern Vormittag durfte ich nach Hause. Ich war zwar bisschen fertig aber an sich ging es mir gut. Seit heute in der Früh hab ich Gliederschmerzen, Kopfschmerzen und Übelkeit, hab nicht so viel gegessen (Joghurt mit Erdbeeren, Wassermelone, 3 Stücke Schokolade) und eine schmerztablette genommen.

Hab grad Fieber gemessen weil die Symptome von heute Morgen wieder kamen und hab 38.1. ist das schlimm? Ich habe Angst dass sich da irgendwas entzündet oder irgendwas schlimmes ist :( sollte ich noch 1, 2 Tage abwarten oder gleich morgen wieder ins Krankenhaus? Die Schmerzen am Bauch sind schon viel besser geworden, ich merk es zwar noch aber wirklich nicht schlimm. Kennt sich da jemand aus? Bitte schnell Hilfe :(

...zur Frage

13 tage nach blinddarm op schmerzen und durchfall..normal?

Wie ich schon in meinen früheren fragen beschrieben hatte ..hatte ich vor 13 Tagen meine blinddarm op .. erst war alles gut und am Dienstag fingen die schmerzen wieder an.. mir ging es wirklich schlecht ..darauf hin bin ich am Donnerstag abend ins Krankenhaus gegangen..ich hatte am abend eine Ultraschall Untersuchung und eine Blutentnahme..War alles ok ..ich bin dann über Nacht geblieben habe Schmerzmittel bekommen und am morgen dann nochmal Blutentnahme und Ultraschall..immer noch alles ok ..wurde dann entlassen ..schmerzen hatte ich trotzdem ..heute sind die schmerzen ok ..nicht so doll wie sonst ..aber dafür grummeln mein Bauch heute ziemlich und habe ganz leichten durchfall..sonst ist aber alles ok ..kann ganz normal essen habe kein Fieber ..fühle mich jetzt auch nicht unbedingt schlecht..obwohl die im krankenhaus nichts gefunden haben mache ich mir sorgen .. ist das normal ? Kann das mit rechten Dingen zu gehen ? Kennt das jemand ? Sollte ich Montag gleich zum Arzt ? Danke schon mal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?