3 tage lang krasse wachstumschmerzen! ...

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jungen wachsen ja quasi "über Nacht", das können schon mal innerhalb von 6 Wochen einige Zentimeter ausmachen. Für das Knie und die Unterschenkel empfehle ich Dir Franzbranntwein zum Einreiben. Ein kühlender Wadenwickel hilft auch. Meist treten die Schmerzen auf, wenn man zur Ruhe kommt (Bett), oder knapp vor dem Einschlafen, wenn sich die Muskeln entspannen. Inwiefern hast Du eine Wachstumsstörung? Bekommst Du Medikamente oder Spritzen.

jamie969696 17.10.2012, 21:06

nein ich bekomme keine wachstumshormone, da mein körper ausreichend wachstumshormone produziert.. wachstumsverzögerung eben. ich wachse einfach verzögert, mal langsam, dann wieder ein großer schub usw.. jetzt mit 16-17 hat mein arzt mir prophezeit dass ich in einem schub wachsen werde..

und danke für die tipps!

0

Ja, das hatte mein Sohn auch! Er hat geweint vor Schmerzen. Der Arzt hat ihm zwar nichts gegeben, aber heute würde ich meinem Sohn eine Voltaren geben.

jamie969696 14.10.2012, 21:39

wie alt war er denn? und wieviel ist er denn gewachsen?

gut heulen tu ich nicht.. irgendwie freu ich mich ja, wie ich endlich wachse.. :)

aber der shcmerz solte sich halt lohnen wa^^

0

Was möchtest Du wissen?