3 Tage "kurzfristige Festanstellung" auf Lohnsteuerkarte ?

1 Antwort

was da dann als Stundenlohn übrig bleibt.

Den Stundenlohn kennst du doch. 20 EUR /Brutto

Zwei kurzfristige Beschäftigungen gleichzeitig möglich?

Ich habe eine kurzfristige Beschäftigung, bei der ich 2 Tage im Monat arbeite. Meine Lohnsteuerkarte habe ich dort abgegeben. Vielleicht möchte ich nun eine zweite kurzfristige Beschäftigung beginnen. Geht das? Dass es im Jahr nicht mehr als 50 Tage werden dürfen ist mir bewusst. Kann ich das mit der gleichen Steuerkarte machen, dass einer der Arbeitgeber nur eine Kopie hat? Oder was muss ich machen?

...zur Frage

Kurzfristige Beschäftigung Lohnsteuer berechnen?

Ich habe nach der Schulzeit eine kurzfristige Beschäftigung ausgeübt. Familienversichert über die Eltern.

Ich habe als Verkäufer gearbeitet und 7,70 Stundenlohn bekommen.

Ich habe im Zeitraum von 04.06 bis 12.07 gearbeitet und im ersten Monat: 04.06 bis 31.06 28 Versicherungspflichtige Tage gehabt und 900 Euro verdient. Davon wurden 13 Euro Lohnsteuer abgezogen. Im 2. Monat habe ich dann bis zum 12.07. gearbeitet und insgesamt 693 Euro verdient. Mir wurden jetzt aber 70 Euro Lohnsteuer abgezogen...

Das kommt mir etwas komisch vor. Ist das so richtig? Meine Lohnsteuerklasse ist 1.

...zur Frage

Teilzeitbeschäftigung, 450 Euro Nebenjob und kurzfristige Beschäftigung?

Hallo!

Darf mir der Chef eines 450 Euro Jobs verbieten, eine kurzfristige Beschäftigung mit Steuerklasse 6 anzunehmen?

Habe eine Teilzeitbeschäftigung in Festanstellung, welcher mein Hauptjob ist. Dazu hab ich einen 450 Euro Job angefangen und zusätzlich jetzt Saisonal die kurzfristige Beschäftigung mit Steuerklasse 6.

Der Arbeitgeber des 450 Euro Jobs möchte die kurzfristige Beschäftigung verbieten. Darf er das?

...zur Frage

Arbeitgeberwechsel, Nachzahlung von altem AG mit Steuerklasse 6

Hallo,

ich habe in Oktober 2009 Arbeitgeber gewechselt, Lohnsteuerkarte von altem AG angefordert und an neuen AG geschickt. In November habe ich eine Nachzahlung (nicht genommener Urlaub) bekommen und dies mit Steuerklasse 6 versteuert. Ist das richtig? Alter Arbeitgeber hat zwar meine Lohnsteuerkarte schon nicht mehr gehabt, aber das war keine doppelte Beschäftigung für mich... Aus meiner Sicht ist es unfair...

Grüße Helga

...zur Frage

Azubi und kurzfristige Beschäftigung Steuerklasse 6, sinnvoll?

Hallo ihr Lieben!

ich bin Azubi im 1. Lehrjahr und verdiene mit Gehalt und Fahrtzuschuss ca 1027 Brutto, was mit Steuerklasse 1 versteuert wird. Ich zahle bei der Summe natürlich auch eine Lohnsteuer.

Jetzt habe ich eine 2. Beschäftigung aufgenommen, die als kurzfristige Beschäftigung zählt und somit mit Steuerklasse 6 versteuert wird. Ich muss 15% Lohnsteuer zahlen.

Ich zweifel aber langsam ob das überhaupt Sinn macht, da ich befürchte bei der Steuererklärung was nachzahlen zu müssen. Weiß jemand wie das ist? Bzw kennt sich damit aus und kann mir was dazu sagen?

Liebe Grüße

...zur Frage

Steuerklasse Werkstudent + kurzfristige Beschäftigung?

Hallo zusammen, Ich übe eine Tätigkeit als Werkstudent aus, diese läuft über die Steuerklasse 1.In den Semesterferien werde ich zusätzlich einen Kellnerjob auf Basis einer kurzfristigen Beschäftigung annehmen (Max. 70 Tage/ Jahr).Nun meine Frage: auf welcher Steuerklasse müsste ich die kurzfristige Beschäftigung anmelden? Steuerklasse 1 oder 6?Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?