3 Tage "kurzfristige Festanstellung" auf Lohnsteuerkarte ?

1 Antwort

was da dann als Stundenlohn übrig bleibt.

Den Stundenlohn kennst du doch. 20 EUR /Brutto

Arbeitgeberwechsel, Nachzahlung von altem AG mit Steuerklasse 6

Hallo,

ich habe in Oktober 2009 Arbeitgeber gewechselt, Lohnsteuerkarte von altem AG angefordert und an neuen AG geschickt. In November habe ich eine Nachzahlung (nicht genommener Urlaub) bekommen und dies mit Steuerklasse 6 versteuert. Ist das richtig? Alter Arbeitgeber hat zwar meine Lohnsteuerkarte schon nicht mehr gehabt, aber das war keine doppelte Beschäftigung für mich... Aus meiner Sicht ist es unfair...

Grüße Helga

...zur Frage

Steuerfreibetrag 2017 bei Steuerklasse 1 in Kombination mit 6?

Hallo,ich bin bei verschiedenen Hostessagenturen angemeldet( kurzfristige Beschäftigung) und möchte neben meiner Hauptagentur bei der ich über Steuerklasse 1 angemeldet bin auch für die anderen Agenturen über Steuerklasse 6 arbeiten. Nun ist meine Frage an welchem Betrag ich mich orientieren muss, damit ich KEINE Nachzahlung am Ende des Jahres tätigen muss? Oder muss ich bei Steuerklasse 6 so oder so Abgaben leisten? Lohnt es sich dann also über die Steuerklasse 6 zu arbeiten ?

...zur Frage

Azubi und kurzfristige Beschäftigung Steuerklasse 6, sinnvoll?

Hallo ihr Lieben!

ich bin Azubi im 1. Lehrjahr und verdiene mit Gehalt und Fahrtzuschuss ca 1027 Brutto, was mit Steuerklasse 1 versteuert wird. Ich zahle bei der Summe natürlich auch eine Lohnsteuer.

Jetzt habe ich eine 2. Beschäftigung aufgenommen, die als kurzfristige Beschäftigung zählt und somit mit Steuerklasse 6 versteuert wird. Ich muss 15% Lohnsteuer zahlen.

Ich zweifel aber langsam ob das überhaupt Sinn macht, da ich befürchte bei der Steuererklärung was nachzahlen zu müssen. Weiß jemand wie das ist? Bzw kennt sich damit aus und kann mir was dazu sagen?

Liebe Grüße

...zur Frage

Steuerklasse Werkstudent + kurzfristige Beschäftigung?

Hallo zusammen, Ich übe eine Tätigkeit als Werkstudent aus, diese läuft über die Steuerklasse 1.In den Semesterferien werde ich zusätzlich einen Kellnerjob auf Basis einer kurzfristigen Beschäftigung annehmen (Max. 70 Tage/ Jahr).Nun meine Frage: auf welcher Steuerklasse müsste ich die kurzfristige Beschäftigung anmelden? Steuerklasse 1 oder 6?Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?