3 Tage hintereinander die Pille vergessen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo JojoGiirl1

Wenn du die Pille 2 oder 3 Tage nicht genommen hast dann bist du nicht mehr geschützt. Du könntest sogar von Sex in den 7 Tagen vor dem Fehler schwanger sein. Der Schutz beginnt erst wieder wenn du die Pille 7 Tage fehlerfrei genommen hast

Bei einem Fehler in der dritten Einnahmewoche: Entweder weiternehmen und ohne Pause mit dem nächsten Blister beginnen, oder sofort 7 Tage (nie länger) Pause einlegen (der Tag der vergessenen Pille muss dann als erster Pausentag gezählt werden) und dann mit dem nächsten Blister beginnen. In beiden Fällen bleibt der Schutz erhalten.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

Dazu ein sehr guter Rat von

Gutefrage.net/nutzer/Pangaea

„Streich dir diese Stelle am Rand an, damit du sie schnell findest, wenn du sie mal brauchst!“

Liebe Grüße HobbyTfz

Diesen Freitag, also gestern?

Du hast die Pille nach der ungeplanten Pause erst seit dem letzten Sonntag (oder vielleicht Montag) wieder regelmäßig eingenommen, das waren noch keine 7 Tage. Du kannst dich also auf den Schutz nicht verlassen.

An deiner Stelle würde ich heute noch in die Apotheke gehen und die "Pille danach" kaufen und sie sofort nehmen.

Und schau bitte in den Beipackzettel der "Pille danach", wie lange du jetzt noch zusätzlich verhüten musst und wann du einen Schwangerschaftstest machen sollst.

Und bitte trink nicht mehr so viel, dass du dich nicht mehr unter Kontrolle hast.

Ein mal Pille vergessen - den Rest der Einnahmezeit ist die Chance auf eine Schwangerschaft hoch.

Hol dir die Pille danach, wenn's noch im Zeitrahmen ist und dann zusätzlich einen Schwangerschaftstest machen.

Na,Bingo...sich die Birne zusaufen und jetzt Panik schieben?

Es besteht nicht nur die Chance einer Schwangerschaft sondern auch so die ein oder andere Geschlechtskrankheit wie :

Herpes genitalis, Feigwarzen, Dellwarzen, Zytomegalie, Hepatitis B und AIDS. Zu den bakteriellen Geschlechtskrankheiten gehören unter anderem die Chlamydien-Infektion, Syphilis, Gonorrhoe (Tripper) und Ulcus molle

Der häufigste Erreger, der für Pilzinfektionen im Genitalbereich wie den Scheidenpilz verantwortlich ist, ist der Hefepilz Candida albicans. 

Die Trichomonaden-Infektion, Krätze (Scabies) und Filzläuse sind dagegen Beispiele für Geschlechtskrankheiten, die durch Parasiten verursacht werden. Herpes ist zwar prinzipiell keine Geschlechtskrankheit, allerdings kann es beim Liebesspiel ebenfalls übertragen werden.

http://www.geschlechtskrankheiten.de

Bete zu Gott,das alles gut gegangen ist,und der Typ doch ein Kondom genutzt hat.

Lass besser den Alk aus dem Körper,der kann tödlich sein. 

Schwangerschaftstest machen oder zum Frauenarzt gehen, und wenn nötig, die Pille danach

Dann hast du ungeschützen GV gehabt mit allen möglichen Konsequenzen.

Das is jetzt bloed die Pille is unwirksam wenn er in dir ejakuliert hat is eine Schwangerschaft moeglich gehe bitte zu deinem FA und kläre diese Situation ab und lass dich auf GK untersuchen

Was möchtest Du wissen?