3 Tabletten a 500mg Azithromycin auf verdacht nehmen?

3 Antworten

Das nennt man "kalkulierte Antibiotikatherapie". Also auf Erfahrung beruhend, welche Erreger die Infektion meistens machen. Das Antibiotikum wird so gewählt, dass es die häufigsten Erreger gut erwischt.

Aber lass mal ruhig. Der Arzt hat keine Ahnung. Lass die Infektion noch 2-3 Tage schön aufblühen, dann hast du richtig was davon. Dann kannst du ja nochmal zum Arzt und dir das richtige Antibiotikum geben lassen, wenn die Erreger genau bestimmt sind.

Es macht auch wirklich keinen Sinn, deine Infektion im Urogenitaltrakt frühzeitig einzudämmen, bevor sie im Harnleiter zu den Nieren wandert oder die Chlamydien sich weiter verbreiten. Schließlich wird das Geschwür am Pi**el dann viel schöner.

*Kopfschüttel

Schließlich wird das Geschwür am Pi**el dann viel schöner.

Eben. Mann gönnt sich ja sonst nichts.....

 

1

Der Arzt wird der schon das Richtige gesagt haben, der hat so was gelernt.

 bin ich mir nicht sicher ob ich diese Menge Bedenkenlos nehmen kann

Das dürfte bei 99% der User genau so sein. Besonders, weil die nicht mal wissen, was Azithromycin überhaupt ist, geschweige denn, wozu und wie es eingesetzt wird.

Was möchtest Du wissen?