3-seitiger Lebenslauf. Alle Seiten gleiche Kopfzeile (3 Zeilen)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja ist so richtig, habe als Kopfzeile das automatisch immer drin gehabt.

Wichtig ist natürlich die richtige Reihenfolge immer von heute- Ausbildung ggf noch bis zu schulabschuss

immer Monat/Jahr von - Bis :  Firma  Kurzer einbick  was habe ich dort gearbeitet (Keypoints) 

Wichtig ist aber auch das man von "rückwärts- heute" auch gut lesen und verstehen kann, da profis so rum lesen sprich die entwicklung kurz sich betrachten.

Keine Lücken !

habe 8 seiten Lebenslauf abgegeben bin allerdings schon 47

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine Regeln. Wenn du dir selbst unsicher bist, drück es irgendwem mal in die Hand. Sind für ihn alle Angaben schnell und leicht zu erfassen? Dann ist alles im grünen Bereich. 

Ich persönlich würde nicht an jeder Stelle meinen Namen neu anbringen. Ich will mit Inhalten überzeugen; wer mich kontaktieren will, wird die Info dann schon auf einem Zettel finden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Sabrinili,

das ist grundsätzlich richtig, allerdings würde ich das Geburtsdatum nicht in die Kopfzeile schreiben und den Vornamen vor den Nachnamen. Und um Platz zu sparen, kannst Du die Kopfzeile auch auf zwei Zeilen reduzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sabrinili
30.04.2016, 14:00

Warum das geburtsdatum nicht da rein?, wo soll ich es denn sonst hin? nur auf das decklblatt?

0

Was möchtest Du wissen?