3-pin Lüfter leiser bekommen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundlegend solltest Du mal überprüfen, ob Du den neuen Lüfter überhaupt richtig herum ins Gehäuse eingebaut hast. Wenn die Blasrichtung nicht stimmt, so kann das natürlich den Luftdurchsatz der anderen Gehäuselüfter negativ beeinflussen.

Eine Drehzahlreduktion von einfach geregelten Lüftern mit 2 oder 3 Pins kann nur über eine Reduktion der Lüfterspannung erfolgen. Du musst auf Deinem Mainboard also einen 3-Pin Anschluss finden, der in sich auch variabel einstellbare Spannungen zulässt. 

Je nach Art und Auslegung des Lüfters musst Du dann aber darauf achten, dass er bei fix abgesenkter Spannung dann auch noch zuverlässig anläuft. Einige Lüfter laufen ggf. schon bei 7-8 Volt nicht mehr zuverlässig an.

Am besten du kaufst dir einen anderen Lüfter. Man kauft sich auch kein Sportwagen um damit ökologisch zu fahren. Alternativ kannst du dir eine Lüftersteuerung kaufen , oder mit speedfan die Geschwindigkeit softwaregesteuert regeln. Sonst mal schauen wie viel Spannung auf den Anschlüssen drauf ist. Bei 12V geht so ziemlich jeder Lüfter gut ab. Bei 5 Volt sind die recht entspannt.

-.- einerseits ok, danke. Aber es war dann doch nicht so wirklich eine Antwort auf meine Fage:/

0

Was möchtest Du wissen?