3 PILLEN VERGESSEN, TROTZDEM GESCHÜTZT?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Knuddelpuddel

Der Zeitabstand zwischen der Einnahme zweier Pillen darf 36 Stunden (24+12) nie überschreiten. Wenn sie sich daran gehalten hat dann besteht der Schutz weiterhin.

Gruß HobbyTfz

Die Pille wirkt noch sicher, zumal sie sie ja immer später noch eingenommen hat. Sie würde dann nicht mehr richtig wirken, wenn sie sie auch später nicht eingenommen hätte

Ok danke :) hoffentlich stimmt das...

0

wenn gar nicht genommen, dann ist kein schutz gegeben, wenn man sie bis zu 12 nach der üblichen zeit eingenommen hat, dann ist der schutz noch gegeben.

Auch wenn es 3 mal war, aber alle male innerhalb von 12h?

0
@Knuddelpuddel

Sie ist geschützt. Sie hat bei jeder Pille 12 Stunden Zeit, sie nachzunehmen. Und da sie das bei allen dreien gemacht hat, ist der Schutz gewährleistet.

0

Wenn man sie INNERHALB von 12 Stunden nachnimmt sollte der Schutz wirken, wenn nicht besteht ein Risiko, dieses ist allerdings gering.

am besten is es meist mit den FA zu kommunizieren. Wenn das nicht geht zurzeit kann sie die doch weiternehmen und Kondome benutzen , bis nächsten Monat..

Wenn man die pille einmal oder mehrmals ganz vergessen hat zu nehmen bist du nicht mehr geschützt. Frag aber besser dein biolehrerIn oder dein frauenartzt

Was möchtest Du wissen?