3 pieptöne ami bios?

2 Antworten

Wenn das BIOS einen Fehler im Tastaturtreiber meldet, muss es dass schon lange nicht mehr auch mit der Tastatur haben.

Um die auszuschließen, würde ich erst mal das BIOS zurücksetzen und mit einer kabelgebundenen USB-Tastatur so einstellen, dass er im Prepost keine Tastatur abfragt - das könnte es schon gewesen sein.

Bios zurücksetzen, kann man unterschiedlich. Je nach Board gibt es dafür Taster, Mini-Schalter, oder man nimmt die OnBoard-Batterie mal raus, während man bei älteren noch zusätzlich eine kleine Steckbrücke setzen muss. Hier kann dir dann das Handbuch weiterhelfen.

Auf jeden Fall rate ich das PnP der IRQs auszuschalten und zumindest den Tastatur IRQ (1) reservieren, bzw. die IRQ-Verteilung prüfen. So es nicht gerade noch eine PS2-Stecker-Tastatur war, haben die wenigstens Mainboards "plötzlich" Probleme damit - das sind dann häufiger Haarrisse am Mainboard (also Totalschaden) oder eben ältere Boards, die mit dem neueren PnP nicht so klar kommen.

Hoffe, dass es zumindest "ein wenig" auf die richtige Spur hilt.

Ich kann nichts einstellen. Auf dem monitor kommt kein signal an das einzige was geht sind die lüfter.
Die Batterie hab ich auch schon mal audgebaut :(

0

3 × lang: Fehler im Tastatur-Interface auf dem Motherboard.

Was heist das? Was mus ich tun?

0
@Radu12345

Andere Tastatur mal probieren, wenn das nicht hilft dürte es eine Platine auf dem Motherboard sein.

PS: Tastatur und Maus angeschlossen ? (auch das Kabel im inneren) ?

PPS: Stecker

1
@Martin39m

habe die Tastatur mal an einen Laptop angeschlossen, der hat 1-2 min. gebraucht um die Gerätebetriebssoftware zu installieren, könnte das Problem sein, dass der pc noch nie gelaufen ist und kein Windows drauf ist und er es deshalb nicht installiert. Und was ist mit kabel im innerem gemeint, der usb anschluss ist doch direkt am Motherboard.

0

Was möchtest Du wissen?