3. Ohrloch!

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Piercingstudio wird nicht geschossen, sondern gestochen, und das finde ich ehrlich gesagt wesentlich angenehmer... Die Stelle wird vorher vereist und man spürt kaum etwas, erschrecken braucht man auch nicht, so wie bei der Pistole. Die meisten Juweliere schießen übrigens nur 2, max. 3, Ohrlöcher, und das ist auch gut so, weil der Piercer vom Aufbau der Ohren meist ein bisschen mehr Ahnung hat, als der Juwelier.

Ich will mir auch ein drittes Ohrloch stechen lassen, ich würde einfach zum Piercingstudio hingehen und fragen, ob sie dir das auch schießen können. Du solltest aber auch keine Angst vor dem stechen haben, dass tut mind. genauso weh!!!

Bei jedem unterschiedlich. Juweliere haben meistens nicht so eine kräftige Naddel wie Piercer & je weiter es am Ohr nach oben geht desto fester wird es. Bei mir wollte der Juwelier auch kein drittes machen & beim Percer ging das sofort.

Was möchtest Du wissen?