3 Monitore mit zwei Grafikkartenausgängen betreiben

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mal so die bescheidene Frage: was willst du bitte mit einer GT630 spielen? Solitär ja, Minecraft vielleicht, alles Andere: nein.

Ganz ehrlich, die beste Lösung wäre, wenn du einen Bildschirm mit HDMI kaufst und entsprechend verbindest. Sollte das nicht gehen, würde ich einen VGA-Splitter empfehlen, da du sonst den größeren, hoffentlich besseren, primären Bildschirm mit dem VGA-Signal der Grafikkarte versorgst und das ist einfach nicht mehr zeitgemäß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nyktofylis
02.09.2014, 17:13

Also hab ich schonmal bei der Grafikkarte voll in die schei*e gegriffen? Dann mal bitte Vorschläge für eine Preiswerte Gaminggraka :) Die wird dann gleich bestellt.

0

Nein Falsch deine Grafikkarte kann nur 2 Monitore ansteuern.

Für deine zwecke müsstest du mindestens auf einen GT640 aufrüsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noah112110
02.09.2014, 17:10

Dann lieber die 740... oder 750 ti oder R9 270...

Die 640 ist veraltet... Und achte darauf das die Grafikkarte, die du dir holst GDDR5 Ram hat. Weil DDR3 bei Grafikkarten kack e ist...

0

HDMI natürlich... Da musst du nur 5 Euro ausgeben, die anderen beiden dann einmal über DVI und einmal über VGA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noah112110
02.09.2014, 17:08

Aber eine 630 zum Gamen ... da sollte man eigentlich schon allermindestens eine 750 ti haben oder eine R9 270...

0
Kommentar von Nyktofylis
02.09.2014, 17:08

Dnke für die schnelle Antwort schonmal! Nun stellt sich die Frage, was wenn HDMI nicht vorhanden ist? (Wovon ich allerdings absolut nicht ausgehe)

0

Was möchtest Du wissen?